Rezension zu Sexy Secrets of an Escort: Teach me!

Rezension zu Sexy Secrets of an Escort: Teach me!

Juni 13, 2018 0 Von Lisaa

Preis: 6,99/12,90

Länge: 344

Erschienen: 9. September 2017

Zum Autor:

Geboren wurde die junge Autorin in Berlin, doch mittlerweile schlägt ihr Herz „in“ Frankfurt am Main, wo sie tagsüber einen Bürojob wahrnimmt. Nach der Arbeit zieht sie sich in den ruhigen Odenwald zurück. Dort schreibt sie jede freie Minute in ihrem gemütlichen Heim, das sie sich erst vor Kurzem mit ihrem Freund aufgebaut hat. Sehr zum Vergnügen ihres inneren Schweinehundes liebt sie Schokolade über alles und verzichtet dafür nur allzu gern auf Sport und lange Spaziergänge.

Zum Inhalt:

Wie weit würdest du gehen, um deine Existenz zu retten?

Mehr schlecht als recht hält sich Charlotte mit Aushilfstätigkeiten über Wasser, bis sie in ihrer Verzweiflung einen Job als Escortdame annimmt. Doch anstatt ihren Kunden die gemeinsamen Abende zu versüßen, endet jedes Treffen mangels Charlottes Begabung im reinsten Desaster. Fakt ist: Sie braucht dringend Hilfe!
Wer wäre hierfür besser geeignet als der dominante Frauenschwarm Ben? Zu ihrem Glück kennt Charlotte ein dunkles Geheimnis von Ben, womit sie ihn erpresst. Ben ist jedoch kein Mann, der sich gerne unter Druck setzen lässt. Kurzerhand dreht er den Spieß um und überredet Charlotte zu erotischen Nachhilfestunden.

Während jede Begegnung der zwei heißer und leidenschaftlicher wird, erwachen in beiden Gefühle füreinander …

Teil 1 der „Sexy Secrets“-Reihe (in sich abgeschlossene Romane).

Quelle Plaisir d´Amour Verlag/ Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Die helle Farbwahl spiegelt die Personen sehr gut wieder. Auch die beiden Personen wirken sehr sinnlich und geben einen guten ersten Eindruck auf das Buch. Der Klappentext klingt spannend und weckt die Vorfreude auf die Geschichte.

Schreibstil:

Mein erstes Buch der Autorin, aber definitiv nicht mein letztes. Sie schreibt sehr flüssig und durch den Perspektivenwechsel der beiden Protas bekommen wir als Leser einen sehr guten Überblick und lernen beide Charaktere näher kennen.

Die erotischen Momente die in einem Buch dieses Genres nicht fehlen dürfen, wirken bei Emma sehr authentisch und sinnlich ausgearbeitet. Man verliert sich in den Szenen und das Kopfkino läuft mit… aber auch die Szenen ohne Erotik sind nicht zu verachten, die Geschichte ist logisch aufgebaut, wirkt sehr realistisch und hält den Leser mit Spannung bis zum Ende fest.

Dass die Erotik hier natürlich einen wichtigen Stellenwert einnimmt, verrät auch der Klappentext, schließlich geht es um erotische Nachhilfe, also solltet ihr damit kein Problem haben, wenn ihr dieses Buch lesen wollt.

Charaktere/Story:

Charlotte kommt kaum über die Runden, kann mit Menschen nicht besonders gut, ist eher schüchtern und leider auch manchmal unfähig ihre Jobs lang zu behalten.. nun will sie als Escortdame finanziell wieder aufatmen können, blöd nur, wenn das so gar nicht ihr Ding ist… so kommt sie letztendlich zu Ben, Ben ihre Rettung, derjenige der ihr Nachhilfe geben soll, Nachhilfe in Sachen Verführung und Co, auch wenn er noch nichts von seinem Glück weiß und gewiss kein Freund davon ist zu tun, was man ihm sagt, eher hält er gern die Fäden in der Hand…

Es treffen zwei Charaktere aufeinander, die das komplette Gegenteil sind und die euch mitnehmen auf eine Reise durch Vergangenheit, Emotionen, Leidenschaft, Sehnsüchten und dem Hier und Jetzt.

Fazit:

Vielen lieben Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Sexy Secret of an Escort – Teach me nimmt euch mit auf eine packende und sinnliche Reise, wo sich zwei Charaktere finden, die sich so nicht vorhatten zu finden.

Beide Charaktere sind sehr authentisch und real und schleichen sich schnell in das Leserherz. Ben und Charlotte, eine Geschichte, die fesselt, und die besonders, dem Genre entsprechend, mit ansprechenden und abwechslungsreichen erotischen Momenten begeistert.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, allein das Cover ist es schon wert, sehr sehr schön ♥♥♥♥♥