Rezension zu Aussicht auf Meer. Dünenträume: Ostseeroman

Rezension zu Aussicht auf Meer. Dünenträume: Ostseeroman

September 17, 2018 0 Von Lisaa

Preis: 3,99/ 12,99
Länge: 240 Seiten
Erschienen: 16. Juli 2018

Zum Autor:

Ich liebe das Meer.
Ich liebe Geschichten.
Und ganz besonders liebe ich Schokolade 😉

Zusammen mit meiner Familie lebe ich an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste.
Mal schreibe ich mit Musik, mal ohne. Schokolade und eine, zwei, drei, vier Tasse/n Chai Latte brauche ich jedoch immer. Ich schreibe sitzend, liegend, egal, Hauptsache gemütlich …

Aus der Reihe – „Stürmische Liebe“ sind insgesamt 5 Romane erschienen:
„Mousse au Chocolat & andere Katastrophen“ Juni 2015
„Cocktails & allerlei prickelnde Momente“ März 2016
„Losglück & wunderbare Irrtümer“ Oktober 2016
„Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle“ Juni 2017
„Lichterzauber & verlockende Aussichten“ Dezember 2017

Aus der Reihe – „Dünenträume“
„Aussicht auf Meer“ Juli 2018

http://www.facebook.com/emilyfrederiksson
http://twitter.com/emilyfrederiks1
http://www.instagram.com/emilyfrederiksson/

Zum Inhalt:

An der Ostsee fühlt Isa sich frei, spürt die Weite. Fernab vom familiengeführten Fünf-Sterne-Hotel in Hamburg kann sie durchatmen. Am Strand, beim Rauschen der Wellen, schmiedet sie Pläne, will endlich ihren sehnlichsten Wunsch wahr werden lassen. Doch ihr Vater diktiert ihr Leben und zwängt sie in eine Rolle, die sie hasst. Eines Tages stolpert sie im wahrsten Sinne des Wortes über Enno. Ihm hat das Schicksal übel mitgespielt, ihn auf die Verliererseite des Lebens gedrängt. Umgeben von Dünen und der salzigen Luft des Meeres bröckelt ganz langsam der Panzer, den er um sein Herz errichtet hat. Für beide eröffnet sich durch diese zufällige Begegnung plötzlich die Chance auf ein neues Leben. Aber ihr Glück droht zu zerbrechen, denn Isas Vater ist nicht gewillt, sie in eine wundervolle Zukunft aufbrechen zu lassen …

Quelle Amazon/ Klarant Verlag 

Meine Meinung:

Cover:

Dieses Cover macht direkt Lust auf Sommer und Urlaub. Es wirkt leicht, frisch und schreit förmlich nach einer romantischen Story. Auch der Klappentext verspricht schöne und bildliche Lesestunden mit traumhafter Kulisse.

Schreibstil:

Da es nicht mein erstes Lesevergnügen mit der Autorin war, freute ich mich schon sehr auf ihre neue Story und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Die Geschichte liest sich sehr leicht und besonders bildlich, gerade bei der Kulisse. Die Charaktere wirken ebenso sehr authentisch und schließt man schnell ins Herz. Insgesamt erwartet den Leser eine traumhafte Story zweier Menschen aus der Erzählerperspektive, die alles beinhaltet was eine romantische Lovestory ausmacht, natürlich auch mit einem Hauch Spannung und Humor.

Aber Achtung ich wette mit euch, nach dem Lesen werdet ihr auch Strand und Meerweh haben, denn Urlaubslust macht die Geschichte auf jeden Fall.

Charaktere/Story:

Mal anders rum: Er hat Pech und ihr geht es eigentlich gut…

Bei Enno läuft gerade wohl alles schlecht, deshalb verschließt er sicherheitshalber sein Herz. Isa dahingegen geht es eigentlich gut, doch ihr fehlt Anerkennung, die Chance ihr Leben, zu leben, wie sie es will und gar auch die Liebe ihrer Eltern, was ist da schon ein 5 Sterne Hotel in Hamburg wert, wenn man an der See seinen eigenen Träumen nachleben kann …

Beide begegnen sich zufällig oder soll ich besser dank des Schicksals sagen.. Isa und Enno entführen euch in ihre Lovestory und lassen auch Liebe, Freundschaft und Vertrauen bedingungslos am eigenen Leib spüren, die beiden passen perfekt zusammen und ihr solltet ihrer Story eine Chance geben..

Fazit:

Viel mehr möchte ich gar nicht sagen. Ich hatte wunderbare und sommerlich leichte romantische und humorvolle Lesestunden mit sehr sympathischen Charakteren und wurde wieder einmal nicht enttäuscht, vielen Dank an die Autorin, sie zeigt uns, dass man seine Träume niemals aufgeben sollte. ♥♥♥♥♥