Rezension zu BLACK DIAMONDS . Zwei Milliardäre zum Verlieben!: Kim

BLACK DIAMONDS . Zwei Milliardäre zum Verlieben!: Kim

Preis: 0,99 / 4,99 Euro
Länge: 94 Seiten
Erschienen: 29. August 2017

Zum Autor:

Mit der Liebesgeschichte „BLACK DIAMONDS: 2 Milliardäre… verrückt nach Mary! SAMMELBAND TEIL 1 UND 2 (DREIECKS-Liebesgeschichte . King of mink . Pelz Milliardär!)“ möchte die Autorin auf das Leid der Pelztiere auf der ganzen Welt aufmerksam machen. Die Gesellschaft darf nicht vergessen, woraus Pelz gemacht wird!
Deshalb lasst euch überraschen, was sich meine Protagonisten haben einfallen lassen, um das Problem zu lösen. Anna Sturm

Anna Sturm ist eine deutsche Autorin, deren Lieblingszahl die 8 ist. Sie schreibt ihre Bücher aus Leidenschaft. Erzählt von außergewöhnlichen Liebesgeschichten, die nicht unbedingt der üblichen Norm entsprechen. Beschreibt die Liebesszenen zwischen den Romanfiguren sehr explizit und bildlich – nennt die Dinge auch beim richtigen Namen. Der fliegende Perspektivwechsel ermöglicht dem Leser, in die Gedankenwelt der Romanfiguren einzutauchen. Somit werden die Gefühle aller Romanfiguren während des Handlungsverlaufs durchleuchtet.

In „Blue Blood: Herzschlag“ (BLUE BLOOD Serie) wird auch erstmals das Thema ‚Dreiecksbeziehung (Mann/Frau/Mann)‘ behandelt. In „Black Panther: Seine kleine Schwester“ (BLACK PANTHER Serie) schreibt die Autorin auch über das Thema ‚Bisexualität‘, da die Romanfiguren der Dreiecksbeziehung aus „Blue Blood: Herzschlag“ dort ebenfalls eine wichtige Rolle in der Handlung einnehmen. Während des Handlungsverlaufs entsteht somit ein bunter Mix aus expliziten Szenen zwischen zwei Männern sowie zwei Männern und einer Frau und natürlich auch zwischen Mann und Frau allein! Bisher hat die Autorin nur über Heterosexualität geschrieben. Seit „Black Panther: Seine kleine Schwester – Damian Waldorf GESAMTAUSGABE“ wagt sich die Autorin aber auch an die Bisexualität und Homosexualität heran. Die Autorin überlässt quasi ihren Figuren die Entscheidung, in wen sie sich verlieben! Denn die Liebe trifft einen meist ganz unerwartet…

Anna Sturm möchte mit der BLACK SOUL, BLUE BLOOD und BLACK PANTHER Serie ein Zeichen setzen und der Gesellschaft zeigen, wie schön eine Welt durchaus sein könnte, gestaltete man sie tatsächlich bunt. Die Autorin möchte den Menschen vor Augen führen, mit welchen Diskriminierungen, Demütigungen, Gewalttätigkeiten homosexuelle Menschen – und das im Jahr 2016! – noch Leben müssen. Ich verurteile die Verantwortlichen und auch die Jäger hinsichtlich der „Schwulenjagd in Russland“ aufs Schärfste. Habe dies in meinen Büchern auch zum Thema gemacht, um der Welt zu zeigen, was diesen Männern angetan wird. Wie unmenschlich und entwürdigend das ist. Und wir alle sollten uns endlich besinnen, dass wir diesen Planeten gemeinsam bewohnen. Vor allem sollten wir uns aber besinnen, dass wir ALLE Menschen sind! Und die Würde des Menschen ist unantastbar! Und zwar ohne Diskussionen! NIEMAND hat ein Recht darauf, einen anderen Menschen zu verurteilen und zu quälen, nur weil er nicht verstehen kann, wieso er gleichgeschlechtlich liebt. Diese Entscheidung muss JEDER für sich alleine treffen! Denn sein Herz gibt ihm vor, in welchen Menschen er sich verliebt hat. Und die Liebe kennt KEINE Grenzen und hat demnach auch keine! Love is Love.

Seit Februar 2013 sind die Bücher von Anna Sturm durchgehend in den Amazon Bestsellerlisten.

Zum Inhalt:


Kim Yamamoto:

Der 21jährige, charismatische und gut aussehende Milliardärssohn des japanischen Yamamoto Clans ist Offizier der Königlichen Militärakademie Sandhurst. Als Alleinerbe und Sohn einer englischen Lady fließt nicht nur japanisches Blut durch seine Blutbahnen. Alle männlichen Nachkommen der Adelsfamilie seines Großvaters besuchten die Königliche Militärakademie Sandhurst, weshalb ihn sein Vater auch auf die Akademie geschickt hat. Kim ist aber nicht nur ein sehr pflichtbewusster, ehrenhafter und stolzer Kadett. Er ist zudem über beide Ohren verliebt in die wunderschöne Rosalie. Niemand weiß von der Liaison mit dem schönen, geheimnisvollen Mädchen. Noch nicht einmal sein Blutsbruder William ahnt etwas davon, der mit ihm zusammen die Militärakademie besucht. Eines Abends beschließt Kim von Sandhurst nach London zu fahren, um Rosalie einen Heiratsantrag zu machen. Doch er kehrt in dieser Nacht nicht wieder in die Militärakademie zurück…

William of Lancaster:

William ist ein äußerst attraktiver Milliardär, dessen aristokratische Familie dem englischen Hochadel angehört. Er erhält mitten in der Nacht einen Anruf von Kim, der ihm ganz aufgeregt erzählt, er werde heiraten. Doch bevor der junge Lancaster-Sprössling seinen Freund ausfragen kann, hört er einen Schuss. Als daraufhin die Leitung unterbrochen wird, verlässt er überstürzt die Akademie, da er dahinter einen Terroranschlag auf die Königliche Garde vermutet. Wird er es noch rechtzeitig schaffen, seinen Freund zu retten?

Mary Christmas:

Die schöne Vollwaise Mary schwebt im 7. Himmel, als der Milliardär Maximilian Moods ihr einen Antrag macht. An dem Tag, an welchem er sie jedoch aus dem Heim herausholen wollte, wartet sie vergeblich auf den jungen Mann…

BLACK DIAMONDS: ZWEI MILLIARDÄRE ZUM VERLIEBEN ist eine royale, romantische und in sich abgeschlossene Geschichte, in der sich alles um die Liebe dreht. Aber nicht nur um die Liebe, sondern auch um süße Pelztiere.

LESEPROBE:
2seitiger Prolog: siehe „Blick ins Buch“

London, England. Im Nobelrestaurant #38.

Mary grinste übers ganze Gesicht. Sie konnte ihre Freude kaum noch vor ihm verbergen. „Heißt das, du willst mit mir gehen?“

Kim nickte. „Mehr als das.“

„Mehr als das? Was heißt das?“

„Ich möchte, dass du mir gehörst. Ab heute. Auch wenn ich dich erst besitzen kann, sobald du volljährig bist.“

„Du willst mich besitzen?“

„Ja. Unbedingt.“ Kim spürte seinen rasenden Herzschlag. So aufgeregt wie in diesem entscheidenden Moment der Wahrheit war er noch nie.

Mary schluckte. Es war mehr, als sie sich erhofft hatte. „Und was heißt das genau, wenn du sagst, du willst, dass ich dir gehöre… was muss ich denn machen, wenn du mich besitzt?“ Ihre Stimme drang so leise aus ihrer Kehle heraus, dass sie selbst kaum die Worte hörte, die ihren Mund gerade verließen. Sie griff nach dem Wasserglas. Trank einen Schluck daraus. Spürte, dass ihre Kehle nicht mehr ganz so trocken war wie noch vor wenigen Sekunden.

Kim gab sich einen Ruck. Wusste, dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen war, um sein Anliegen vorzubringen. Komplett vor ihr auf dem Tisch auszubreiten. Wie ein Kartenspiel! „Das heißt, dass du mir bedingungslos und unwiderruflich gehorchen musst, bis du achtzehn bist. Und sobald du erwachsen geworden bist, werde ich dich heiraten.“ So. Jetzt war es raus.

ENDE der Leseprobe!

INHALT: Beginn der Lovestory William, Kim & Mary . Fließender Perspektivwechsel . Aus allen Sichten der Protagonisten erzählt!
SOZIALKRITISCHE THEMEN: Kampf gegen die Pelzindustrie!

HINWEIS: Der SPIN-OFF „BLACK DIAMONDS . Zwei Milliardäre zum Verlieben!: Kim“ kann unabhängig zur Serie „BLACK DIAMONDS: Zwei Milliardäre… verrückt nach Mary! SAMMELBAND TEIL 1 und TEIL 2“ gelesen werden.

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr ansprechendes Cover mit einer tollem Motiv und Farbwahl. Mich hat es neugierig auf die Geschichte dahinter gemacht und auch die Inhaltsbeschreibung mit dem kleinen Einblick verstärkte mein Interesse, diese Geschichte kennen zu lernen.

Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr angenehm, es war mein erstes Buch der Autorin. Ich kam gut in die Geschichte rein und wurde durch die abwechselnden Sichtweisen gut geführt. Am Anfang war es etwas schwierig mit den Namen, da sich die Hauptprotas ja jeweils unter einem anderen vorgestellt haben, aber man kommt schnell damit klar. Es ist ansonsten sehr fesselnd, spannend und auch wenn es ein gewisses Klischee ist,
 hat es mich gut unterhalten.

Charaktere / Story:

Beides wird schon ausreichend in der Kurzbeschreibung beschrieben, sodass ich gar nicht mehr viel sagen möchte. Mich hat die Geschichte in der Woche in der Uni begleitet.

Es geht um einen Milliardär, der sich in ein viel zu junges Mädchen verliebt hat und sie heiraten will. Doch beide haben sich jeweils einen falschen Namen genannt und verschweigen so ihre wahre Identität. Sie ist nämlich nicht reich, sondern sehr arm und er ist wohl einer der reichsten…


Doch dann kommt alles anders als gedacht, denn ein Schuss ändert alles…

Fazit:

Eine tolle Geschichte, wobei ich noch nichts von der Reihe kannte und überhaupt kein Problem damit hatte. Kim, Mary und William lernen wir hier kennen und mir haben sie gut gefallen. Es dreht sich viel um das Thema Freundschaft und Vertrauen zueinander. Zwei sehr wichtige Themen, die hier gut aufgefasst wurden. 
Ich bin definitiv neugierig geworden und werde mehr von der Autorin lesen. Danke für den tollen Spin-Off 
♥♥♥♥♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.