Rezension zu It’s all over now, Baby Lou (Baby-Reihe 2)

Rezension zu It’s all over now, Baby Lou (Baby-Reihe 2)

Juli 18, 2018 0 Von Lisaa

Preis: 0,99 Euro
Länge: 112 Seiten
Erschienen: 22.  Mai 2018

Zum Autor:

Rhiana Corbin ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik, Film und Reisen zu Ihren Leidenschaften. Sie hat mittlerweile mehr als 90 Bücher veröffentlicht unter folgenden Pseudonymen: Kajsa Arnold, Paula Bergström, Skylar Grayson und Easton Maddox. Weitere Infos zu Ihren Bücher unter: http://kajsa-arnold.de

Zum Inhalt:

Kane Norton ist ein Aufreißer und Frauentyp. Besonders Blondinen liegen ihm zu Füßen. Als ihm die brünette Louann quasi in die Arme fällt, hilft er der Frau, sich vor ihrem wütenden Freund in Sicherheit zu bringen. Obwohl Lou so gar nicht sein Typ ist, gewährt er ihr Unterschlupf und hilft ihr, wo er kann. Als Kane erfährt, dass Lou schwanger ist, zieht er sich sofort zurück. Als Vater sieht er sich nicht. Doch Lou ist Frau genug, ihren Weg allein zu gehen … Zeit für Vincent, Sam und Mitch, ihrem Freund die Augen zu öffnen … 

2. Teil der Baby-Reihe. 

Die Teile sind einzeln abgeschlossen!
Achtung: Cover und Inhalt sind voller Klischees und Kitsch … das ist so von der Autorin beabsichtigt …

Weitere Teile:
Be my little Baby (bereits erschienen)
Baby one more time (bereits erschienen)
I got you, Baby (erscheint Juli 2018)
Baby, I love you way (erscheint im August 2018)

Quelle Amazon/ Autorin

Meine Meinung:

Cover:

Wieder ein süßes Cover, was sehr schön zur Baby Reihe passt und direkt durch die sommerlichen und erfrischenden Farben Lust auf mehr hat. Der Klappentext gibt einen guten ersten Eindruck.

Schreibstil:

Die Geschichte las sich wieder einmal wie im Flug. Ich habe es im Urlaub im Auto gelesen, als wir einen kurzen Weg zurück gelegt haben und hatte wunderbare Lesemomente. Die Stories rund um die Junggesellen und die schwangeren Frauen sind einfach locker, leicht, erfrischend und ideal zum Verschlingen.

Charaktere/Story:

Da es nur eine kurze Story ist möchte ich gar nicht viel verraten. Wer Teil 1 kennt, kennt auch die anderen Jungs. In diesem geht es um Kane, der keine Schwangere Frau mehr sehen kann, nachdem sein bester Kumpel damals durch eine Wette ausgerechnet in der schwangeren Frau von einem anderen seine Liebe des Lebens gefunden hat. Kane ist ein Lebemensch und Frauenheld, doch als er Lou vor ihrem aggressiven Typen rettet und ihr Unterschlupf gewährt, regt sie, obwohl sie so gar nicht sein Fall ist, etwas in ihm.. doch sie ist Schwanger…das, was er nicht sein will und kann und schon gar nicht für ein Kind, was nicht seins ist.. und doch zeiht Lou in magisch an… wird Zeit, dass die Jungs ihm die Augen öffnen, aber auch Lou ist eine wunderbare Frau, die ihr Leben gewiss auch alleine regeln kann.

Fazit:

Etwas in der Chronologie verrutscht, hab ich nun nach 1 & 3 auch 2 gelesen und wieder einmal bin und war ich hin und weg. Eine niedliche, herzerwärmende und romantische Lovestory, ja sie ist voller Klischees und Kitsch, aber sind dafür nicht Bücher da? Sollen sie uns nicht in eine Welt entführen, die zum Träumen einlädt? Und genau das tut die Autorin hier und konnte mich damit wieder voll und ganz überzeugen. Sehr zu empfehlen – Lesedauer 1-2 Std. ♥♥♥♥♥