Rezension zu Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter? (Matching Night, 2)

Preis: 16,99/ 12,99
Länge: 352 Seiten
Erschienen: 4. Januar 2021

Zum Autor:

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und ihrem Chihuahua Loki zwischen Hunderten von Büchern. Wenn sie nicht gerade an phantastisch-romantischen oder spannenden Geschichten arbeitet, um ihre Leser ein weiteres Mal mit unvorhergesehenen Wendungen zu überraschen, taucht sie nur allzu gerne in fremde Buchwelten ab.

Auf Instagram und Facebook tauscht sie sich gerne mit ihren Lesern aus.

Weitere Informationen unter: www.StefanieHasse.de
Newsletter: http://eepurl.com/bmA_QX

Zum Inhalt:

Eine verschwundene Studentin.
Zwei undurchschaubare Lügner.
Und mehr als ein dunkles Geheimnis.

Cara sollte überglücklich sein: Sie hat die Matching Night überstanden und gehört nun zur exklusiven Studentenverbindung der Ravens. Doch sie weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann, denn zwei Lügner haben sich in ihr Herz geschlichen. Der eine hat sie mit seinen Berührungen und Küssen verrückt gemacht und dabei die ganze Zeit nach seinen eigenen Regeln gespielt. Dem anderen hat sie vertraut – bis sie sein furchtbares Geheimnis entdeckte. Ein Geheimnis, das nicht nur das noble St. Joseph’s College erschüttern, sondern auch Caras Leben zerstören könnte. Um das zu verhindern, ist Cara jedoch ausgerechnet auf die Hilfe der beiden Lügner angewiesen…

Knisternd. Glamourös. Gefährlich
Band 2 der atemberaubenden Romantic-Suspense-Reihe von Erfolgsautorin Stefanie Hasse

Der „Matching Night“-Zweiteiler (beide Bände erscheinen zeitgleich!):
Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?
Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter?

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover wieder sehr passend und auch stimmig mit Blick auf Band 1 der Reihe, der Klappentext erinnert daran, was bisher geschah, bzw. wo Cara gerade stört und gibt einen guten Blick darauf, wies es weiter geht.

Die Cover zusammen ergeben ein wundervolles Bild, irgendwann muss ich sie mir noch als Print holen, so viel ist gewiss.

Schreibstil:

Die Geschichte habe ich wieder als Hörbuch im Auto gehört und konnte sowohl der Stimme als auch der Handlung gut folgen. Ich war sehr gespannt, wie es weiter geht, man ist genauso verwirrt und enttäuscht wie Cara. Man kann so vieles nicht glauben und will einfach sofort wieder in die Story hinein. Auch hier gelingt es der Autorin mit einem leichten und flüssigen Schreibstil den Leser die Zeit vergessen zu lassen.

Charaktere/
Story:

Die Geschichte geht spannend weiter, nicht nur rund um die Verbindung, rund um . Nein auch die Geschichte rund um Caras Herz geht weiter. Wem kann sie vertrauen? Für wen schlägt ihr Herz? Kann sie überhaupt einen der beiden, die sie beide zutiefst verletzt und hintergangen haben noch trauen, geschweige denn lieben? Mehr will ich da gar nicht verraten, denn es wird auf jeden Fall nochmal spannend und schaut selbst, welches Geheimnis noch gelüftet wird und wie es mit den Ravens und Lions weiter geht…

Fazit:

Eine packende Dilogie, eine tolle Story, jede Menge Spannung, Fragen, Geheimnisse und auch Gefühle. Mir hat die Reihe sehr gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt, was man als nächstes von der Autorin lesen kann. Von mir für die Story rund um das Elite College, den Ravens und Lions und natürlich rund um Cara volle Herzen ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.