Rezension zu Dark Obsession – Watch me (Dunkle Begierde 1)

Rezension zu Dark Obsession – Watch me (Dunkle Begierde 1)

Oktober 26, 2018 2 Von Lisaa

Preis: 5,99 Euro
Länge: 170 Seiten
Erschienen: 1. Juli 2018

Zum Autor:

New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin Cynthia Eden hat über dreißig Bücher veröffentlicht. 2013 wurde ihr Liebesroman »Angel in Chains« für den renommierten RITA®-Award nominiert, genau wie 2011 der Roman »Deadly Fear«.

Cynthia Eden stammt aus den Südstaaten, liebt Horrorfilme, Schokolade und Happy Ends. Sie wollte immer schon schreiben und hat eine besondere Vorliebe dafür, Geschichten mit Monstervampiren, Werwölfen oder auch den echten Monstern zu ersinnen, die ihre Bücher bevölkern.

Zum Inhalt:

Er darf sie nicht lieben …

Jahrelang hat er versucht, sich von ihr fernzuhalten. Denn Chance war als Bodyguard Angestellter ihres Vaters. Doch jetzt wird er von ihm beauftragt, Gwen zu beschützen – rund um die Uhr. Und je länger Chance bei ihr ist, desto größer wird sein Verlangen nach ihr. Nie wollte er eine Frau so sehr wie sie.

Doch Chance begreift bald, dass er nicht der Einzige ist, dessen Interesse Gwen weckte. Irgendjemand ist dort draußen, der sie bedroht und nicht aufgibt, bis er sie zerstört hat. Chance weiß, wenn er den Stalker nicht überführen kann, wird er die einzige Frau verlieren, die er je liebte.

Heiße Bodyguards, die durchs Feuer gehen für die Frauen, die sie beschützen sollen. Doch nicht alle Bodyguards sind so unschuldig, wie sie scheinen. Eine explosive Mischung aus Spannung und Leidenschaft.

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist sehr ansprechend, es wirkt direkt sinnlich und packend, macht daher große Lust auf die Geschichte dahinter.

Schreibstil:

Geschrieben ist die Story sehr flüssig und aus den Erzählperspektiven der Protas und einiger Nebencharaktere, besonders auffallend sind hin und wieder kursiv gedruckte Absätze, die die Gefühlswelt der Personen beschreiben.

Auch wenn es hier also nicht aus der Ich Perspektive geschrieben ist, kann man sich mit der Zeit immer mehr in die Charaktere hineinversetzen, fühlt mit ihnen und weiß über ihre Gefühle bescheid.

Euch erwartet eine spannende Story, die auch den richtigen Mix aus Erotik und Gefühlen bereit hält. Jemand scheint hinter Gwens Leben her zu sein, man selbst fängt an mitzurätseln und leidet mit Chance mit, der in einem Zwiespalt sitzt, dabei merkt man schnell, wie er wirklich fühlt.

Charaktere/Story:

Ich möchte gar nicht viel erzählen. Es geht um Gwen, die Tochter von Will, einem Mann mit viel Einfluss und dementsprechend auch vielen Feinden, für den Chance damals gearbeitet hat und nun will ausgerechnet dieser ihn erneut bezahlen, um auf seine Tochter aufzupassen, denn irgendjemand ist hinter ihr her. Chance dahingegen würde keinen Cent annehmen, allein der Gedanke, dass Gwens Leben in Gefahr ist reicht aus und er will sie beschützen. Sein Fehler? Das er ihr nicht offen gegenüber ist. Seine Gefühle sind tiefer als nur Beschützerinstinkt. Und auch sie empfindet mehr für ihn, doch ein Lügenkonstrukt hält nicht lange, auch der Stalker nutzt dies und schon bald ist es ein Katz und Maus Spiel, wo man kaum noch weiß, wem man trauen kann und wer die Wahrheit sagt. Verliert Chance Gwen endgültig, bevor es hätte anfangen können?

Fazit:

Eine meiner Meinung nach sehr gelungene und spannende Story. Es muss  nicht immer aus der Ich Perspektive geschrieben sein, auch hier konnte man sich gut in die Charaktere versetzen und der Wechsel zwischen den Protas, aber auch den wichtigen Nebencharakteren war sehr schlüssig. Zwischendurch gab es ja auch kursiv gedruckte Gedanken, die uns noch enger mit den Protas verbunden hatten. Mir hat die Story gefallen, ich litt mit Gwen mit, einerseits schien es jemand auf ihr Leben abgesehen zu haben und andererseits war da Chance, der Mann, den sie schon lange liebte, der sie damals von sich gestoßen hat wegen ihres Vaters und der auch jetzt anscheinend wieder nur wegen ihres Vaters in ihrer Nähe ist, der ihr anscheinend etwas vorspielt, oder liebt er sie doch? Aber selbst wenn, wie soll sie ihm jemals wieder glauben und vertrauen, zu oft standen Geheimnisse und Lügen zwischen ihnen.. erst die wahre Gefahr zeigt, was die beiden verbindet 😉 ♥♥♥♥♥