Rezension zu Personal Body: Stronger with you

Rezension zu Personal Body: Stronger with you

September 24, 2018 4 Von Lisaa

Preis: 0,99 E-Book
Länge: 116 Seiten
Erschienen: 23. September 2018

Zum Autor:

Rhiana Corbin ist das Pseudonym von Andrea Wölk, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer 6 Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Sie hat mittlerweile mehr als 115 Bücher veröffentlicht unter folgenden Pseudonymen: Kajsa Arnold, Paula Bergström, Skylar Grayson und Easton Maddox. Weitere Infos zu Ihren Bücher unter: www.kajsa-arnold.de

Zum Inhalt:

Sadie Edwards arbeitet als freie Designerin und ist mit ihrem Leben eigentlich ganz zufrieden. Sie wohnt in einem schönen Apartment mit Garten, führt ihr eigenes Unternehmen, hat zwei beste Freundinnen, auf die stets Verlass ist und nun gut, ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen. Umso besser, dass ihr engster Freund Xander Flanagan gerade einen Fitness Club eröffnet hat, für den sie das Werbedesign übernahm. Was im Spaß mit einem Deal beginnt – Sadies Arbeit im Austausch gegen eine kostenlose Mitgliedschaft –, wird spätestens dann ernst, als sie auf den attraktiven Personal Trainer Tate trifft, der ihre Kurven ab sofort in Form bringen soll. Dumm ist nämlich nicht nur, dass es zwischen den beiden mächtig knistert, sondern auch, dass er mit ihrer Erzfeindin aus Schulzeiten verheiratet ist …

Dies ist ein Einzeltitel in sich abgeschlossen! Ohne Cliffhanger!

Quelle Amazon/ Autorin

Meine Meinung:

Cover:

Ein Cover was direkt Lust auf mehr macht. Der Kerl wirkt verdammt hot und wer hätte nicht gerne so einen Personal Trainer für sich allein? 😉 Auch der Klappentext ist gut formuliert und macht neugierig auf Sadie ihre Story.

Schreibstil:

Die Geschichte ist abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas geschrieben, und ermöglicht uns als Leser einen guten Rund um Blick.

Mit der Zeit erfährt man immer mehr der Protas und versteht auch gewisse Entscheidungen. Sadie war mir schnell sympatisch, auch wenn sie villt zwischen durch etwas unschlüssig erscheint, wen oder was will sie denn nun 😀 Aber wer kennt das denn nicht, das manchmal alles verwirrend scheint…

Charaktere/Story:

Sadie hat einen tollen Job, sie ist freie Designerin, ihr letzter Auftrag galt ihrem besten Freund Xander, der sich mit seinem Kumpel im Bereich des Fitness selbstständig gemacht hat. Ohne das sie es wirklich will, bekommt sie am Abend der Eröffnung gleich einen Personal Trainer zugeschrieben, die dünnste ist sie nämlich nicht und Sport kommt wirklich zu kurz, aber dieser Tate bringt sie von Anfang an auf die Palme… das Training ist stockend und die Luft bei beiden angespannt, doch ausgerechnet er ist der Ehemann ihrer Schulerzfeindin und Tate und sie kommen sich dennoch näher, etwas was sie sich geschworen hat nie zu tun – eine Affäre mit einem verheirateten Mann, denn daran ist damals die Ehe ihrer Eltern kaputt gegangen … wer denkt das ist alles, der täuscht sic. Die Geschichte wird noch turbulenter, denn Sadie muss ihre Gefühle wieder ins Klare bringen . Freundschaft – Liebe – Verrat – Verwirrung spielt alles eine Rolle …

Fazit:

Insgesamt kann ich euch die Short Story empfehlen, ich habe sie Samstag Abend angefangen und Sonntag  früh beendet. Man liest sie sehr schnell und hat schöne Lesemomente, villt erwarten wir ja bald noch weitere Stories ein paar Nebencharaktere gibt es ja noch, die neugierig auf mehr machen würden… Danke  ♥♥♥♥♥