Rezension zu Versprechen der Sehnsucht

Rezension zu Versprechen der Sehnsucht

Juni 7, 2018 0 Von Lisaa

 

Preis: 8,99/ 5,99
Länge: 528 Seiten
Erschienen: 2. Januar 2018

Zum Autor:

Auf Fidschi geboren, wuchs Nalini Singh in Neuseeland auf. Nach eigener Aussage schreibt sie, seit sie denken kann – und war immer auch schon etwas romantisch veranlagt. Trotzdem wurde sie zunächst Rechtsanwältin und verbrachte mehrere Jahre in Japan, von wo aus sie Asien bereiste, insbesondere die Mongolei und China. Auch Tätigkeiten als Bibliothekarin, Bankangestellte und Englischlehrerin lernte sie kennen, bevor sie 2002 ihr erstes Buch erfolgreich verkaufte. Neben dem Schreiben liebt Nalini Singh das Lesen, das Reisen und Schokolade. Mittlerweile lebt Nalini Singh wieder in Neuseeland.

Zum Inhalt:

Secrets – Was niemand weiß

Vicki wollte die Scheidung, stattdessen verlangt Caleb eine zweite Chance. Da sie schwanger ist, willigt sie sein. Unter einer Bedingung: Von jetzt an sind sie aufrichtig zueinander. Vicki ahnt nicht, dass Caleb etwas Brisantes vor ihr verbirgt.

Nächte der Liebe – Tage der Hoffnung

Alles nur geschäftlich! Gabriel wird Jessicas Anwesen retten, wenn sie ihn heiratet und ihm einen Erben schenkt. Tagsüber schafft er es, kühl zu bleiben– nachts jedoch ist die Sehnsucht nach Jessica stärker. Aber ihre Ehe ist eine auf Zeit …

Die Unbezähmbare

Einst hat sie ihm das Herz gebrochen. Jetzt ist Jasmine zurück und Tariq ist entschlossen, sie zu verführen. Doch kann er die Vergangenheit vergessen und Jasmine an seiner Seit halten? Denn es scheint, dass Jasmine ihre eigenen Vorstellungen hat!

Die schöne Hira und ihr Verführer

Liebe? Deswegen hat Hira den Unternehmer Marc Bordeaux nicht das Jawort gegeben, ihr Vater hat die Verbindung arrangiert. Und auch Marc hat bloß aus Vernunftgründen der Heirat zugestimmt. Oder bedeuten seine feurigen Blicke das Gefühle im Spiel sind?

„Nalini Singh hat eine herzerwärmende Geschichte über Leidenschaft und die heilende Kraft der Liebe geschrieben.“
Romantic Time Book Reviews

„Diese wundervoll erzählte Geschichte ist das reinste Lesevergnügen.“
Romantic Time Book Reviews

(Quelle Mira Taschenbuch Verlag/ Amazon)

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefällt mir gut. Letztendlich ist es einfach, zeigt einen Mann und ist in dunklen Tönen wie blau gehalten. Der  Klappentext gibt einen kurzen Überblick über die Protas und die einzelnen Stories.

Schreibstil:

Spannende Kurzgeschichten, die mit sympatischen Charakteren, einem flüssigen Schreibstil, einem tollen Mix aus spannender Handlung und Gefühlen und natürlich auch dem richtigen Schuss an Erotik.. die Charaktere waren mir meist recht schnell sympatisch und bis auf eine Story, waren sie für mich alle ein schönes Leseerlebnis, besonders eine der vier…

Charaktere/Story:

Euch erwarten vier Kurzgeschichte.

In Secrets geht es um Vicki und Caleb. Vicki war dabei ihre Ehe aufzugeben, doch Caleb bittet sie um eine zweite Chance, zudem ist sie schwanger, doch was wird aus den beiden? Vor allem ist er nicht ganz aufrichtig..

Jessica und Gabriel entführen uns in eine Ehe auf Zeit, eine Beziehung des Zwecks… hier war ich nicht 100% begeistert, irgendwie wurde ich leider nicht richtig warm mit den beiden, aber das kann ja schon mal passieren.

Danach ging es Hira und ihren Verführer, naja der Titel klingt etwas komisch, aber ansonsten war die Geschichte ganz ok. Ihr Vater hat sie einfach verheiratet.. also ich hätte ihm die Hölle heiß gemacht…

Und als letztes bzw. sie waren nicht die letzte Story, aber sie mochte ich am meisten – Jasmine und Tariq. Die beiden haben mir von Anfang bis Ende mega gut gefallen, authentisch, sympatisch, tolle Geschichte, locker, flüssig, herzerwärmend und voller Gefühl. Ein Scheich, ein gebrochenes Herz, diesmal von Seiten der Frau und Gefühle, die immer noch nicht aufgehört haben zu existieren.. ob sie es schaffen, so wie in einem Märchen? Übrigens sehen wir die beiden auch bei Hira und Marc kurz nochmal wieder…

Fazit:

Ich bin ein sehr großer Fan von Nalini Singh, ich liebe ihre Gestaltwandler, Engel und auch ihre sonstigen Kurzstories. Auch hier warten uns mehrer Geschichten in einem Band, ideal für kurze Lesemomente zum Abschalten.

Ich muss leider diesmal gestehen, nicht mit jeder Story komplett warm geworden zu sein. Eigentlich habe ich kein Problem, wenn Stories kürzer sind, aber bei einigen, hatte ich leichte Probleme richtig rein zu kommen und mich mit der Handlung anzufreunden, aber andere widerrum konnte ich gar nicht schnell genug lesen, also ein guter Mix ♥♥♥♥