Rezension zu All Your Kisses

Preis: 12,90/ 9,99
Länge: 400 Seiten
Erschienen: 29. Mai 2020

Zum Autor:

Tillie Cole wuchs in einer Kleinstadt im Nordosten Englands auf und folgte ihrem Ehemann, einem Profi-Rugby-Spieler, viele Jahre um die Welt, bevor sie in Kanada sesshaft wurden und Tillie mit dem Schreiben begann. Sie hat eine Vorliebe für Alpha-Männer und starke Heldinnen, und wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Tanzen, Singen, Lesen, Reiten, Musik hören oder mit Familie und Freunden. © Tillie Cole

Zum Inhalt:

Ein Kuss hält nur für einen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit

Als Rune Kristiansen nach Blossom Grove zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn. Herausfinden, was mit Poppy passiert ist. Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeit auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Runes Herz jeden Tag aufs Neue gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenübertritt, weiß er augenblicklich, dass der schlimmste Schmerz ihnen erst noch bevorsteht.

„Herzzerreißend, atemberaubend, unvergesslich und unglaublich schön!“ AESTAS BOOK BLOG

Dieser Roman ist bereits als E-Book unter dem Titel „A Thousand Boy Kisses“ erschienen.

Meine Meinung:

Cover:

Ein wunderschönes Cover und ein Titel der so viel mehr sagt, wenn man erst einmal das Buch gelesen hat. Der Klappentext weckt definitiv die Neugierde und ist gut formuliert, man ahnt schon jetzt, dass diese Geschichte einen umhauen wird, aber wie sehr, wie mitreißend, wie emotional es hier noch wird, hätte ich da noch nicht erwartet..

Schreibstil:

Dieses Buch ist ein wahres Meisterwerk. Die Autorin ist einfach genial. Ich hätte nie gedacht, so viele Tränen zu vergießen, natürlich gibt es gute emotionale Bücher, von die Augen feucht werden, aber hier??? Ich konnte nicht mehr. Wir erleben das Geschehen abwechselnd aus den Perspektiven der Protas und schon im ersten Kapitel ist man gefangen, Rune, der männliche Protagonist erzählt von vier Momenten, die sein Leben verändert haben und diese vier Momente werden euch das Herz brechen. Ihr werdet jede Emotion am eigenen Körper spüren, ihr werdet euch in Rune und Poppy regelrecht verlieben, sie sind zwei junge süße Kinder, gerade mal 5 Jahre alt, als sie sich kennen lernen und sofort werden sie sich in euer Herz schleichen.. dieses Herz muss einiges aushalten im Laufe der Geschichte, es wird zerbrechen, es wird wieder geflickt und doch im selben Moment erneut zerbrechen und ehe ihr euch verseht wird es unendlich schmerzen.. selbst jetzt, während ich diese Rezi formuliere, weint mein Herz noch immer.. es sind schöne Momente, aber auch unglaublich grausame Momente, die das Schicksal einer junge Liebe aufbürgt.. das Ende bringt unter all den Tränen nochmal ein Lächeln auf die Lippen und doch ist es eins der traurigsten, grausamsten Bücher, welches das Herz herausreißt, welches mehre Päckchen Taschentücher braucht und welches so unglaublich

Charaktere/
Story:

Rune muss als kleiner junge im Alter von fünf von Norwegen nach  Blossom Grove, Georgia ziehen, alles andere als glücklich lernt er jedoch die kecke Nachbarin Poppy kennen. Ein aufgeschlossenes, ebenfalls fünf Jahre altes Mädchen, welches Rune vom ersten Moment an knackt.. es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft, die einige harte Momente bereits in jungen Jahren durchstehen muss, eine Freundschaft, die schon im Alter von acht Jahren zu mehr wird, zu einer tiefen Liebe.. doch dann kommt der Tag wo Rune weg muss, zurück in seine Heimat, da sein Vater dort arbeiten muss, zum bleiben ist er noch zu jung, gerade mal 15 Jahre, doch es heißt sie kommen bald zurück .. beide versprechen sich auf sich zu warten, sie versprechen einander für immer und ewig und doch bricht Poppy den Kontakt ab, sie zerstört Poppy und Rune  für endlich, immer und ewig.. aber warum nur?

Zwei Jahre später kommt Rune mit seiner Familie zurück, zurück in das Haus gegenüber, zurück in das Zimmer gegenüber ihrem, zwei Fenster durch einen Garten getrennt, der damals der Weg zueinander war.. Rune ist anders geworden, die Wut, der Schmerz und der Verlust haben ihn geändert und Poppy, auch sie hatte ihren Grund, sie hat nie aufgehört ihn zu lieben und doch war der Kontaktabbruch das einzig Richtige… der Grund? Lest selbst, war es vorher schon traurig, bricht genau dieser Moment das Herz in tausend Stücke.. mit jeder weiteren Seite liefen die Tränen.. noch jetzt wenn ich zurück denke, fühle ich jede Emotion..

Fazit:

Ich habe das Buch heute erst gelesen und beendet, noch immer völlig emotional gefangen und mitgenommen. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann mir das Lesen das letzte Mal so schwer fiel, weil meine Sicht verschwamm. Natürlich hab ich öfters schon Tränen vergossen, aber hier.. hier liefen sie non stop.

Tausend Küsse, Tausend Küsse die das Herz zerspringen lassen, jeder auf seine Art berührend und unglaublich emotional bewegend und dann der eine, der eine Kuss, der der bedeutendste Kuss ist, der Kuss zwischen Rune und ihrem Poppymin der nicht nur deren Herzen ganz und gar zersprangen ließ… auch meins starb in diesem Moment tausend Tode..  ich weiß nicht, was ich noch sagen soll. Die Autorin ist genial. Sie schockt ihre Leser auf emotionaler Ebene non stop und schafft es dennoch, dass wir gar nicht aufhören können, egal wie sehr wir mit den Protas leiden, wir lesen immer weiter, immer schneller, um am Ende fix und fertig auf die gelesene Geschichte zurück zu blicken. Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle erwartet euch hier, eine unglaubliche Liebe, die zum Greifen nah ist und in all ihren Farben erblüht… zwei junge Herzen, ein toller junger Mann, der zwischenzeitlich zerfressen von Wut und Schmerz ist und eine unglaubliche junge Frau, die schon mit 5 Jahren unglaublich reif wirkte, die das Leben liebt, wie es kommt, die in allen bloß das Positive sieht und die poetisch gesagt wie ein Vogel ist, wie eine Kirschblüte…

Ich danke der Autorin und dem Verlag, denn diese Geschichte ist ganz klar mein Highlight des Jahres. Ich denke nicht, dass irgendein Buch sich noch mit diesem messen kann. Ich behalte es in Erinnerung, so sehr hat es mich berührt, so sehr hab ich gelitten, so sehr geweint, so sehr hat es meinem Herzen Schmerzen bereitet, aber so unglaublich schön war es wiederum. Es ist wie eine giftige Blume – wunderschön und doch furchtbar. Ganz klar volle Herzen und noch 995 mehr ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an Lyx und Netgalley für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.