Rezension zu Blackstone Security: Nash (Blackstone-Security-Reihe 4)

Preis: 4,99/ 12,99
Länge: 252 Seiten
Erschienen: 20. Mai 2022

Zum Autor:

Lizzy Jacobs wurde 1974 im hohen Norden Deutschlands geboren. Sie ist mit Märchen aller Art groß geworden und glaubt bis heute noch an Liebe, die ein Happy End bereithält. Wenn sie nicht gerade an Weihnachten wie eine Verrückte für all ihre Freunde und Familie Kekse backt, dann geht sie zum Sport oder steckt ihre Nase in Bücher.

Ihre Leidenschaft zum Schreiben hat sie vor ein paar Jahren entdeckt, denn über die Liebe zu schreiben, ist genauso gut wie sie zu haben.

Sie lebt mit ihrem Mann, hunderten von Büchern und geringfügig weniger Schuhen abseits der Stadt, wo es nicht mehr braucht als ein gutes Buch und ihre Liebsten, um sie glücklich zu machen.

Verliebe dich mit den Storys von Lizzy Jacobs. Bereits erschienen:

  • Broken Fairytale Reihe
  • A Stupid / Crazy Thing Called love
  • Silver Falcons Reihe
  • Blackstone Security Reihe

Zum Inhalt:

Als Nash Walker den Auftrag erhält, die Schauspielerin Courtney Cosby zu beschützen, ist er alles andere als begeistert. Der charmante Bodyguard war bereits in der Vergangenheit für ihren Schutz zuständig und die junge Frau hat es ihm damals nicht unbedingt leicht gemacht. Umso erstaunter ist er, Courtney völlig verändert anzutreffen. Im Gegensatz zu früher ist sie zurückhaltend, beinahe menschenscheu.

Courtney Cosby ist inzwischen eine angesehene Schauspielerin und genau da, wo sie immer sein wollte. Doch all das bedeutet ihr nichts, seit es zu einem Vorfall gekommen ist, der sie komplett aus der Bahn geworfen hat. In Nashs Nähe verspürt sie zum ersten Mal wieder ein Kribbeln im Bauch sowie eine starke Anziehungskraft, aber sie kämpft mit allen Mitteln dagegen an.

Der attraktive Personenschützer ist allerdings wild entschlossen, ihr zu helfen und das schlummernde Feuer in Courtney neu zu entfachen. In ihrem Umfeld lauert jedoch eine immer größer werdende Gefahr, die es den beiden zusätzlich schwer macht.

Wird Nash Courtney beschützen und ihr Herz erobern können?

Jeder Band ist in sich abgeschlossen.

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover wieder sehr schön anzusehen, es zeigt einen männlichen heißen Protagonisten, schick gekleidet und man kann sich dennoch noch sein eigenes Bild machen. Es passt perfekt zur gesamten Reihe und bleibt dem Stil dieser treu. Der Klappentext ist gut formuliert, er stellt Nash und Courtney kurz vor, erklärt ihre Situation und hat mein Interesse definitiv geweckt gehabt.

Schreibstil:

Die Autorin schreibt absolut flüssig, bildlich und voller Gefühl. Sie erschafft jedes Mal zwei authentische Persönlichkeiten, die man schnell ins Herz schließt. Von Anfang bis Ende wird es nicht langweilig, ein klarer roter Faden leitet die Story, sinnliche Momente sind gepaart mit packenden und auch amüsanten Momenten oder einfach Momente, wo man das Gefühl von “Heimkommen” hat.

Charaktere:
Story:

Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel sagen, ihr lernt hier Nash genauer kennen. Wie immer empfehle ich für den persönlichen rundum Spaß an der Story, die Vorgänger zu lesen, aber da jeder Teil, ein anderes Paar thematisiert, ist es grundsätzlich nicht nötig. Nash ist irgendwie total süß, vor allem wenn man spürt, wie die Liebe zuschlägt. Courtney und er kennen sich schon, daher ist er wenig begeistert sie beschützen zu sollen, denn es ist nicht gerade in bester Erinnerung geblieben bzw. Courtney – aber sie ist ganz anders und zwischen den beiden ist direkt eine Anziehungskraft zu spüren… doch im Hintergrund lauert die Gefahr… lest selbst 😉

Fazit:

Was soll ich noch groß sagen, ich glaube bei der Autorin merkt man, wenn man meine Rezis jedes Mal liest, dass ich ein großer Fan von ihr bin. Dabei ist es völlig egal, welches Genre sie gerade bedient. Ich liebe ihre Sportromance Stories genauso, wie die packende Security Reihe. Jedes Paar, welches sie zum Leben erweckt, ist perfekt, so wie es ist. Sie haben Ecken und  Kanten, Hindernisse, aber vor allem jedes Mall eine große Familie, die stetig wächst und die einem als Leser zum Träumen einlädt, die den Alltag vergessen lässt und somit machen die Bücher der Autorin genau das, was man schließlich will, wenn man sich ein Buch schnappt und es sich gemütlich macht. Von mir wieder auf jeden Fall volle Herzen und ich freue mich wie immer, auf das nächste Werk der Schreibfee. ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Written Dreams Verlag  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.