Rezension zu Der kleine Teeladen zum Glück: Roman (Valerie Lane 1)

Rezension zu Der kleine Teeladen zum Glück: Roman (Valerie Lane 1)

April 29, 2018 0 Von Lisaa

Der kleine Teeladen zum Glück: Roman (Valerie Lane 1)

Preis: 8,99/ 9,99
Länge: 289 Seiten
Erschienen: 16. Oktober 2017

Zum Autor:

Manuela Inusa hat bereits Kurzgeschichten, Kinder- und Jugendbücher sowie Liebesromane – sowohl unter ihrem richtigen Namen wie auch unter Pseudonym – veröffentlicht. Im November 2015 erschien ihr erster Verlagsroman „Jane Austen bleibt zum Frühstück“ bei Blanvalet/Random House. Mit „Der kleine Teeladen zum Glück“ (2017) ist der Auftakt der „Valerie Lane“-Reihe erschienen, die von fünf befreundeten Ladenbesitzerinnen in der gleichnamigen kleinen Straße in Oxford erzählt. Der Roman schaffte es auf Anhieb auf die SPIEGEL-Bestesellerliste, ebenso Band 2, „Die Chocolaterie der Träume“. Insgesamt sind fünf Bände geplant.

Die Autorin ist gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in Hamburg. Sie liebt Sonnenuntergänge, Musik, Kerzen, Tee, Schokolade und Kuschelsocken. Zu ihren Hobbys gehören Lesen und Reisen.

Besuchen Sie sie gerne auf Facebook oder Instagram. 🙂

Zum Inhalt:

Willkommen in der Valerie Lane – der romantischsten Straße der Welt!

Laurie ist glücklich: Als stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens in der romantischen Valerie Lane in Oxford, hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. In Laurie’s Tea Corner verkauft sie köstliche Teesorten aus aller Welt, dort duftet es herrlich, und die Kunden fühlen sich wohl. Denn das gemütliche Lädchen strahlt genau dieselbe Harmonie und Wärme aus wie Laurie selbst. Nur das mit der Liebe wollte bisher noch nicht so richtig klappen, obwohl Laurie seit Monaten von Barry, ihrem attraktiven Teelieferanten, träumt. Das muss sich schleunigst ändern, finden Lauries beste Freundinnen, und schmieden einen Plan …

Meine Meinung:

Cover:

Was ein Traumhaftes Cover – mein erster Gedanke

Was ein süßer Titel – mein zweiter Gedanke
Was eine glückliche Laurie – ich liebe Tee und ein eigener kleiner Teeladen wäre schon cool 😀 
Also optisch und Klappentext mäßig hatte mich das Buch von Anfang an, allein das blau in der Optik, als meine Lieblingsfarbe, zog meinen Blick magisch an und die Kulisse scheint wirklich absolut traumhaft zu sein. 

Schreibstil:
Das Buch ist sehr leicht und locker zu lesen. Man schließt alle fünf Freundinnen und daher nicht nur Laurie, direkt ins Leserherz und mag sie einfach sofort. 
Ein absolut schöner bildlicher Schreibstil, tolle Persönlichkeiten, eine süße, herzhafte, humorvolle und romantische Geschichte, die Dank den tollen Kulissen einfach das Herz erwärmt und auch die Nebencharaktere mache neugierig auf mehr.
Charaktere/Story:
Ich möchte diesmal gar nicht viel sagen, ich denke der Klappentext verrät ausreichend um sich auf die Geschichte einzulassen und einfach das Lesen völlig zu genießen. Die Autorin entführt euch in die Valerie Lane, bereits nach dem ersten Band will man da gar nicht mehr weg. Eine wunderschöne Straße, die ich gerne auch bei mir um die Ecke haben wollen würde 😉
Laurie ist mir schnell ans Herz gewachsen, nicht nur weil sie einen Teeladen hat und ich Tee liebe, sondern auch weil sie eine unglaublich liebenswürdige Persönlichkeit ist. Der kleine Teeladen zum Glück und wunderbare Freundschaften verzaubern euch die Zeit und lassen euer Herz erwärmen. 
Wer Tee mag, wer eine niedliche, romantische Story mit traumhafter Kulisse lesen möchte, ist hier richtig. Mal sehen, was die anderen noch erleben, um ihr Happy End zu finden.

Fazit:

Erstmal bedanke ich mich ganz herzlich beim Bloggerportal für das wunderschöne  Buch, was mir herrliche und entspannte Lesestunden beschert hat. 
Ich kann euch jetzt schon sagen, die weiteren Bände werden folgen. Man schlüpft einfach in eine solch herzhafte und harmonische Atmosphäre, die dem wahren Leben absolut authentisch nah ist. Die Charaktere könnten auch gleich um die Ecke leben.
Eine Geschichte wie aus dem wahren Leben, eine traumhafte Kulisse, eine wunderschöne Geschichte — alles in allem ein perfektes Buch zum Entspannen und die Seele bäumeln zu lassen, aber auch die anderen Freundinnen machen neugierig auf mehr. ♥♥♥♥♥