Rezension zu Tease & Please – HEISS IM EIS (Tease & Please-Reihe 4)

Rezension zu Tease & Please – HEISS IM EIS (Tease & Please-Reihe 4)

Januar 8, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 1,49/ 7,99 Euro
Länge: 127 Seiten
Erschienen: 4. Januar 2019

Zum Autor:

o NEU: TEASE & PLEASE – BAND 4 „HEISS IM EIS“ – Eine Audrey & Reece-Novelle
o GRATIS mit PRIME: eBook „Love Wants What It Wants – Verhängnisvolle Leidenschaft“
o GRATIS mit PRIME: eBook „So Right, So Wrong – Verführerisches Spiel mit dir“
****
Keine Einhörner.
Kein Feenstaub.
Keine Schokolade.
Aber: Trotzdem glücklich 🙂

Wie?
Mit Liebe, Prickeln, Happy Ends. Immer.
****
Fans können die Autorin kontaktieren auf www.facebook.com/PhilippaLAndersson, www.instagram.com/philippal.andersson oder per E-Mail philippa@philippalandersson.de
Impressum: https://philippalandersson.de/impressum/

Zum Inhalt:

GUTE Mädchen kommen in den HIMMEL,
BÖSE ins FREEZE & PLEASE!

»Dann bist du also bereit?«, frage ich sie.
»Bereit«, sagt sie.
»Du weißt, was das heißt?«
»Dass wir gleich alle frieren.«
»Möglich«, sage ich und grinse. »Und was noch?«
»Dass wir uns heiße Gedanken machen sollten.«

Bis auf Weihnachten würde Audrey Montgomery die Winterzeit am liebsten überspringen. Was bitte ist an Schnee, kalten Füßen und Frostbeulen sexy?
Leider sieht das Reece Randall, ihr neuer Freund und Boss, überhaupt nicht so. Er möchte das Tease & Please um einen ganz besonderen Playroom erweitern. Einen aus Eis, das Freeze & Please! Und er will, dass ausgerechnet Audrey die Planung übernimmt. Doch die benimmt sich aus unerfindlichen Gründen plötzlich ganz seltsam.

Kann Audrey diese eisig kalte Aufgabe heißblütig meistern?


Jeder Band in sich abgeschlossen.
152 Seiten.

Über die Reihe
Was im Tease & Please passiert, bleibt im Tease & Please. Normalerweise … Denn jeder Band lässt dich weiter eintauchen in diese ganz eigene Welt!

Band 1: Tease & Please – berührt und verführt (Audrey & Reece)
Band 2: Tease & Please – entdeckt und erweckt (Catherine & Ian)
Band 3: Tease & Please – hart und zart (Nikki & Kosto)
Band 4: Tease & Please – HEISS IM EIS (Audrey & Reece, Novelle)

Quelle Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefiel mir direkt wieder sehr gut, es passt zur Reihe und ist dem Stil treu geblieben. Wie bereits im Hauptband der beiden Protas ist auch die Farbwahl der Schmetterlinge identisch, bloß sind sie dem Freeze & Please angepasst, was einfach toll aussieht und sehr passend ist.

Schreibstil:

Es geht zurück ins Tease & Please, wenn man einmal dort war, wisst ihr, dass man es einfach lesen muss. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, leicht zu lesen, von der ersten Seite an fesselnd und die Erotik ist wieder olala… man wird regelrecht süchtig nach den Protas und ihrem Club.

Abwechselnd aus den Perspektiven bekommen wir einen guten Einblick in die jeweilige Gedankenwelt. Audrey mochte ich schon damals und auch nun wieder, auch wenn sie etwas seltsam wirkt zwischendurch, aber wer weiß warum 😉

Es war wieder ein wunderbares Lesevergnügen von der ersten Seite an. Ich konnte mir die Szenen wieder absolut bildlich vorstellen, wurde von abwechslungsreicher und vor allem verdammt heißer Erotik, da denkt man kaum an Kälte, unterhalten und war traurig je näher mein Kindle der 100% des Buches kam.. denn dann heißt es wieder mal Abschied nehmen, Abschied von einem Buch, was von mir aus noch ewig hätte weiter gehen können, aber wer es nicht liest, weiß nicht was ich meine, also ran 😀

 

Charaktere/
Story:

In dieser Kurzstory geht es um die Protas Audrey und Reece, die das Tease & Please in Band 1 zum Leben erweckt haben, aber natürlich begegnen uns auch die anderen Protas und lieb gewonnenen Pärchen aus 2 & 3 wieder, denn schließlich ist das Tease & Please irgendwie eine große Familie, voller liebenswerter Charaktere. Ihr könnt die Geschichte ohne Vorkenntnisse lesen, es macht aber meiner Meinung nach deutlich mehr Spaß, wenn ihr die Vorgeschichten kennt. 🙂

Es ist Winter, kalt und Weihnachten naht. Eine Jahreszeit die Audrey am liebsten überspringen würde, sie hasst die Kälte. Wäre das nicht schon schlimm genug, will Reece tatsächlich einen Playroom schaffen, der die Kälte aufnimmt. Ein Freeze & Please – für Audrey wäre das nichts, doch ausgerechnet sie soll zusammen mit Ian diese Aufgabe erfüllen, na Prima und sowas nennt sich ihr Freund…dazu kommt noch ihre seltsame Stimmung, woher die wohl kommt? Der Winter alleine wird schließlich nicht dafür sorgen und eine komische Situation in Reece seinem Büro doch auch nicht oder?

Fazit:

Wer im Tease & Please bereits eingecheckt hatte, der wird das Freeze & Please lieben. Wer noch nicht da war, der sollte schnellstens vorbei schauen, es ist einfach mega gut. Diese Reihe muss man lesen. Man wird die Protas lieben, sie so tief ins Herz schließen, dass man sich über jede Novelle, jede Fortsetzung riesig freut. Man wird einfach gefangen genommen in die Welt, die die Autorin da erschaffen hat. Eine lebendige und sympatische Gemeinschaft toller Charaktere, packende und vor allem mega sinnliche Stories, die auch mal erotisch an Grenzen der jeweiligen Protas gehen, die das Kopfkino aber auf Hochtouren laufen lässt.

Aber auch die Liebe, die Fürsorge, das Vertrauen und die Freundschaft kommt in dieser kleinen aber feinen Novelle nicht zu kurz. Man steckt mitten mit drin und fühlt wie die Protas. Eine Novelle, die ich nicht als Novelle sehe, denn sie hat so viel erzählt, so viel vermittelt und uns so viel von den Protas spüren lassen, dass man sich direkt wieder mitten drin fühlte. Danke für solch schöne Lesestunden im Freeze and Please ♥♥♥♥♥