Rezension zu Toxic Heart

Toxic Heart

Preis: 0,99 Euro
Länge: Kurzstory
Erschienen: 31. August 2017

Zum Autor:

Rhiana Corbin ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die 1964 in Essen geboren wurde. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder, begann sie selbst zu schreiben. Seit 2011 macht sie ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik, Film und Reisen zu Ihren Leidenschaften. Sie hat mittlerweile mehr als 90 Bücher veröffentlicht. Weitere Infos zu Ihren Bücher unter: http://kajsa-arnold.de


Zum Inhalt:

Anouk hat eine katastrophale Ehe mit einem Soziophaten hinter sich. Sie will ihr neues Leben genießen und stürzt sich in das Londoner Nachtleben. Als sie in einem Nachtclub auf Xavier Heart kennenlernt, ist sie sofort verzaubert von diesem dominanten Mann. Jedoch bringt Heart Erinnerungen hervor, auf die Anouk gerne verzichten würde. Als ihr Leben bedroht wird, tritt Shadow Walker in ihr Leben, aber zwei Männer sind einer zu viel …


Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist mega, die Farbwahl macht direkt neugierig und auch das Motiv ist gut und passend zur Story gewählt. Das Leuchten der Schrift macht es noch spannender und ich hatte mega Lust die Geschichte kennen zu lernen.

Schreibstil:

Die Geschichte erleben wir flüssig, locker und leicht aus der Perspektive von Anouk. Sie ist eine tolle und sympatische Protagonistin. Aber auch Heart weckte meine Neugierde direkt. Er hatte etwas dominantes und geheimnisvolles an sich, einerseits dachte man, man weiß, wer er ist, aber andererseits wurde man eines besseren belehrt. Im Laufe der Geschichte kommt noch Walker dazu und man ist nun hin und her gerissen. 

Das Buch überzeugt mit tollen sinnlichen erotischen Momenten und Spannung auf Hochtouren. Allein ein Ereignis jagte meinen Puls nochmal gewaltig in die Höhe…

Man muss es einfach in einem Rutsch lesen, es lohnt sich.


Charaktere/ Story:

Anouk hatte mit ihrem Ex eine schwere Beziehung hinter sich und will nun nach vorne schauen. Sie geht in einem der angesagtesten Nachtclubs feiern und lernt dabei dessen Besitzer Xavier Heart kennen. Zugleich fasziniert, aber auch ängstlich, denn eins ist gewiss, er strahlt pure Dominanz aus und das kann sie nicht noch einmal erleben…

Ihre Familie ist gut situiert. Ihr Vater sorgt sich immer mehr um ihre Gesundheit und möchte einen Bodyguard an ihrer Seite wissen – Shadow Walker. Nach dem sich neuste Ereignisse häufen und das Leben wirklich in Gefahr zu sein scheint, kommen die beiden sich auch näher.. vergessen ist Xaver, aber auch er begegnet ihr auf einer Veranstaltung ihres Dads wieder… der Konkurrenzkampf der Männer beginnt, aber ein schreckliches Ereignis ändert alles…

Fazit:

Erstmal muss ich mich bei der lieben Rhiana für ihr Vertrauen bedanken, da ich es bereits vorab lesen durfte.

Dies beeinflusst aber in keinster Weise meine ehrliche Antwort. Was eine Geschichte. Ich war von Anfang an gefangen und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht und dann kurz vor Ende diese eine Sache, wow. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet.

Anouk, Walker und Xavier werden euch fesseln. Sie sind tolle Protagonisten, die absolut überzeugen.
Ich würde mich freuen, demnächst mehr dieser Reihe zu lesen und soweit ich weiß, ist noch was in Planung 😉 
Ganz klare Leseempfehlung ♥♥♥♥♥


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.