Rezension zu Victorian Rebels – Mein schwarzes Herz (The Victorian Rebels, Band 1)

Rezension zu Victorian Rebels – Mein schwarzes Herz (The Victorian Rebels, Band 1)

April 7, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 12,90/ 9,99
Länge: 416
Erschienen: 25. Mai 2018

Zum Autor:

Kerrigan’s often been heard complaining that she was born to the wrong century. Flowing skirts, coiffed hair, horse drawn carriages, and historic political intrigue – is way more her speed. Only, everyone who knows her doubts she’d make it without her laptop, Pandora Radio, Indian food and – most importantly – the beloved coffee maker/espresso machine.

Though she spends most of her time romanticizing the past, she’s spent a great deal of her life exploring all over the Western United States and, more recently the UK and Ireland. Having spent the last ten years in Law Enforcement, she’s added Mystery/Suspense to the many things she loves to read and write about.

She lives with her husband and three lovely step-daughters at the base of the Rocky Mountains but dreams of the coast.

Kerrigan loves to hear from her readers! To contact her or learn more about her books, please visit her sites:
www.kerriganbyrne.com
https://twitter.com/Kerrigan_Byrne
http://www.facebook.com/#!/kerrigan.byrne.9

Zum Inhalt:

Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht …

Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführt Farah nach Schottland ― angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht … 

„Kerrigan Byrne hat ein untrügliches Gespür dafür, wie sie ihre Leser packen und an die Seiten fesseln kann.“ Romantic Times 

Band 1 der Victorian Rebels – Quelle Amazon/ Verlag

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist mal wieder was anderes, keine Personen, keine Bilder, einfach nur schlicht gehalten in dunkel mit dem Titel und mit dem verschnörkelten farblich R. Gefällt mir sehr gut und strahlt eine gewisse Eleganz aus.

Auch der Klappentext ist treffend formuliert und man möchte wissen, was passieren wird…

Schreibstil:

Leicht, locker und flüssig zu lesen. Die Geschichte ist sowohl aus Farahs, aber auch zeitweise aus Dorians Sichtweise geschrieben, was uns hier wieder einen wunderbaren Einblick in beide Gefühlswelten ermöglicht. Ebenso wird die Handlung sehr gut beschrieben und Gefühle, Emotionen und Gefahren sind zum Greifen nah. Die Charaktere waren meiner Meinung nach sehr authentisch und passend für die Geschichte.

Charaktere/Story:

Wir reisen hier zurück in das viktorianische England und erleben eine spannende, schöne und nicht nur auf sinnliche Momente fixierte Story. Zwei Personen, die gegensätzlich scheinen und uns mit nehmen auf ihre Reise… manchmal brauchte ich einen Moment bis alles schlüssig war, aber ansonsten hatte ich schöne Stunden mit Farah und Dougan…

Fazit:

Ein schöner, unterhaltsamer und packender Liebesroman für die Momente des Abschaltens, die weiteren Bände werden definitiv folgen. ♥♥♥♥

Vielen Dank an netgalley für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.