Rezension zu Chillex Zone: Dunkles Verlangen

Rezension zu Chillex Zone: Dunkles Verlangen

April 6, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 2,99/ 12,99 Euro
Länge: 297 Seiten
Erschienen: 1. April 2019

Zum Autor:

Bestseller-Autorin Veronika Engler wurde 1982 in der wunderschönen Landeshauptstadt München geboren.
Auch heute lebt und arbeitet sie dort zusammen mit ihrem Ehemann und dem gemeinsamen Sohn.
Die Liebe zum Lesen brachte sie eines Tages auf die Idee, einen Roman ganz nach Ihren Wünschen zu verfassen. So entstand 2014 ihre erste Liebesgeschichte, die noch im selben Jahr veröffentlicht wurde. Heute begeistert sie mit ihren erotischen Liebesromanen eine breite Leserschaft in allen Altersklassen 18+.

Zum Inhalt:

Ebook nur für kurze Zeit zu 2,99 Euro!

“Verdammt! Wie konnte das bloß passieren?”

Als Emma Moore eines Morgens nach einer verboten heißen Nacht im Bett eines Fremden erwacht, könnte ihr Leben kaum noch stärker aus den Fugen geraten.
Schließlich ist sie seit Kurzem verlobt und auch sonst läuft eigentlich alles perfekt. Oder?
Wäre da nicht dieser düstere Mann, der plötzlich in ihrem Brautmodengeschäft auftaucht und ihr etwas Unglaubliches offenbart. Und natürlich der Fremde neben ihr, der sich als die heißeste Versuchung, seit es Männer gibt, herausstellt.

Dante Fox wird mit einigen Problemen konfrontiert: Sein Mentor John Moore ist tot und er dadurch gezwungen, den angesagten Londoner Club Chillex Zone und auch alle anderen zwielichtigen Geschäfte sofort zu übernehmen.
Doch damit nicht genug: Eines Tages schneit auch noch diese nervtötend penetrante Frau herein, die behauptet, Johns rechtmäßige Erbin zu sein. Leider vermag sie es als Einzige, Dantes Dunkelheit zu erhellen.

Denn wenn du die Dunkelheit in dir trägst, musst du nichts fürchten. Außer …

Chillex Zone – Dunkles Verlangen
Prickelnd und sinnlich. Bis unter die Haut.

Abgeschlossener Roman mit expliziten, eindeutigen Szenen. – Quelle Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut.  Es weckt direkt die Neugier, wirkt sehr anziehend, in gewisser Maßen verboten und verdammt heiß. Man will den Mann und das, was sich hinter Chillex Zone versteckt unbedingt kennen lernen. Auch der Klappentext verstärkt noch einmal die Neugierde und lässt einen packende Lesestunden erwarten.

Schreibstil:

Die Geschichte ist wie gewohnt, flüssig, locker und absolut fesselnd geschrieben. Aus den Sichten der beiden Protas bekommen wir einen guten rund um Blick und erleben beide Sichtweisen des Geschehens. Es wird prickelnd, spannend und verdammt heiß, eine Geschichte mit der sich die Autorin wieder einmal übertroffen hat und die man gar nicht weg legen mag, so ein Besuch im Chillex Zone wäre schon schön 🙂

Charaktere/Story:

Diese Geschichte war der Hammer. Emma hab ich direkt ins Herz geschlossen. Sie ist so eine tolle junge Frau, hat so einen netten besten Freund, hat aber einen blöden Männergeschmack zu nächst.. denn ihr Verlobter ist ja wohl mal voll der A…, Gott sei Dank oder wie es das Schicksal so will, kommt eines Tages ein Herr mit einem Brief zu Emma in ihren Brautladen und von da an, wird sich vieles ändern.. denn ihr Vater, von dem sie bis dato nicht wusste, hat ihr einen Club hinterlassen.. mit samt einem ziemlich heißen Geschäftsführer, Dante… allein der Name pure Versuchung…

Fazit:

Wow, einfach wieder mega gut. Ich war hin und weg. Ich kann es euch nur empfehlen Emmas Story, auf der Suche nach der Vergangenheit, nach ihren Wurzeln und nach der wahren Liebe zu lesen. ♥♥♥♥♥