Rezension zu Black Angels

Rezension zu Black Angels

Januar 19, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 9,99/ 16,99
Länge: 500 Seiten
Erschienen: 11. Januar 2019

Zum Autor:

Biografie
Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.

Zum Inhalt:

In Berlin hat es der Black Angels Motocycle Club geschafft, die Stadt faktisch zu beherrschen. Die Feinde dieses Rockerclubs dürfen keine Gnade erwarten. Frei unabhängig selbstbestimmt: Das ist das Leben dieser Männer! Aber im Laufe der Zeit spüren immer mehr von ihnen, dass etwas fehlt … Eine Old Lady, der man sein Leder anzieht und sie somit zu seinem Eigentum erklärt. Ob eine selbstbewusste junge Frau, eine ganz Süße, eine echte Zicke oder eine Jungfrau jeder Rocker findet schließlich das Mädchen, das er allein für sich haben will und dass er mit seinem Leben beschützen wird.

In der Serie sind erschienen:
1. Ein Rocker zum Frühstück

2. Ein Rocker um Mitternacht

3. Ein Rocker für alle Fälle

4. Ein Rocker zum Vernaschen

5. Ein Rocker für die Zicke

6. Ein Rocker aus Schokolade

7. Ein Rocker für Zwischendurch

8. Ein Rocker für die Jungfrau

Alle Romane spielen ebenso im „Black-Angels-Motorcycle-Club“. Es sind in sich geschlossene, einzelne Rocker-Romane! (Quelle Amazon/ Autorin)

Quelle Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover. Mir gefielen bereits die Einzelteile sehr gut, doch das ist nochmal einfach passender. Ich liebe die Farbwahl, der Rocker symbolisiert perfekt den MC und der Klappentext gibt einen guten

Schreibstil:

Die Geschichte wird gewohnt fesselnd und abwechselnd aus den Perspektiven der Protas geschrieben. Euch erwartet natürlich in jeder neuen Story ein Wiedersehen mit alt bekannten, aber ein Rocker hat immer seine Hauptrolle aus dem MC der Black Angels. Es wird wieder spannend, fesselnd, packend, natürlich heiß und ein gewohnter Mix aus Rockerleben und Romantik, ebenso amüsant und einfach herrlich..

Charaktere/
Story:

Freut auf euch acht heiße und leidenschaftliche Biker, die euch alle auf ihre ganz eigene Weise um den Fingern wickeln werden und ihre Old Lady finden 😉

Ich möchte euch zwei der Stories kurz genauer vorstellen, für alle wäre hier einfach nicht genug Platz:

In einem Rocker zum Vernaschen begrüßt euch Wolf – vor über 10 Jahren zum Black Angels Motorcycle gekommen, mittlerweile Vize Präsident und es hat sich doch einiges verändert.

„Der MC ist größer geworden, stärker und mächtiger. Wir mischen in allen Bereichen mit, in denen sich schnell viel Geld verdienen lässt, und scheren uns dabei einen Dreck um die Gesetze.“

Heute sind sie auf dem Weg nach Polen, als er einen kurzen Zwischenstopp in einem Pralinenladen macht und am liebsten deren Besitzerin vernaschen würde, denn dieses Mädel spuckt ihm schon länger im Kopf herum und wie es scheint, folgt er den anderen Rockern, die sich langsam an die Leine legen lassen

Es erwartet euch eine packende, spannende, leidenschaftliche, heiße und leckere Story – zum Vernaschen geschaffen sag ich nur

Eine weitere tolle Story aus dem Buch ist – Ein Rocker um Mitternacht

Maya

Vor fünf Jahren geheiratet und heute ist Tag der Scheidung. Für sie war es ein Fehler mit zwanzig geheiratet zu haben..

Knock

Der Knochenbrecher ist sein Spitzname im Cage und heute Abend ist es endlich wieder so weit, doch er merkt, dass sein Gegner nicht zufällig gewählt wurde, es scheint, als möchte ein Black Angels selbst sogar seinen Tod sehen, wenn das war ist, wäre es sein Todesurteil..

Und auch vorm Club geht es heiß her, ein Verrückter scheint sich zu überschätzen und eine wunderbare Frau, kommt sie in sein Blickfeld, die wie er feststellen muss keine gewöhnliche Clubfrau ist, sondern die besonders scheint, anders als alle anderen, die sich an seine Hals schmeißen.. villt wartet sie ja auf ihn bis Mitternacht, wenn der Kampf beendet ist.

Story:

Endlich ist für Maya der Tag der Scheidung gekommen, sie ist wieder frei. Sie kann wieder leben, denn mit ihrem Mann war sie bei Weitem nicht glücklich, wie heißt es so schön, einer liebt in einer Ehe immer mehr und das war eindeutig er.

Um ihre Scheidung gebührend zu feiern, will sie heute Abend in den Fight Club der Black Angels. Dort gehen die Kämpfe brutal zu und nicht immer kommt der Verlierer noch auf zwei Beinen daraus. Das besondere heute ist, dass die Black Angels selbst in den Ring steigen, zumindest einer von ihnen, was nicht oft vorkommt und dieses Spektakel will sie sich nicht entgehen lassen, was jedoch nicht der einzige Grund für sie ist, sie will heute die Frau sein, die sich der Rocker nach dem Kampf schnappt. Eine Nacht mit einem Black Angel, welcher Frau wird allein bei dem Gedanken nicht auch das Höschen feucht???

So die restlichen Geschichten erlebt mal selbst 😉

Fazit:

Ach ich glaube mittlerweile wiederhole ich mich bei den Rocker Stories der Autorin, aber was soll ich denn auch anderes sagen, jede Story ist einfach wow. Wenn man glaubt, so langsam kann doch gar nichts Neues mehr kommen oder so langsam müsste man doch Schnittstellen zwischen den Büchern finden, so wird man wieder aufs Neue überrascht und von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Man ist einfach süchtig und ich hoffe sehr, dass wir noch lange Nachschub bekommen werden …

Von den Black Angels kann man einfach nicht genug bekommen und man freut sich jedes Mal einen weiteren Rocker bei seiner Geschichte begleiten zu dürfen und die anderen wieder zutreffen, aber auch die Mädels, die es geschafft haben, dass sich die Welt der Jungs nun um sie dreht. Das Taschenbuch,  mega dick und voller atemberaubender Männer ist ein Muss. Ich kann euch die Jungs samt ihrer Damen nur wärmstens empfehlen, gerade jetzt, wo man bei der Kälte doch warme Gedanken brauch…♥♥♥♥♥

Danke für das Exemplar, was meine Meinung in keinster Weise beeinflusst hat.