Rezension zu Merry Mary Christmas: Eine Hochzeit zu Weihnachten

Rezension zu Merry Mary Christmas: Eine Hochzeit zu Weihnachten

Januar 20, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 4,99/ 13,99
Länge: 296
Erschienen: 2. Oktober 2018

Zum Autor:

Mirka Mai wurde 1996 geboren und lebt nun im sonnigen Süden Deutschlands. Bücher nehmen einen wichtigen Platz in ihrem Leben ein, seit ihre Mutter ihr in den frühesten Tagen ihrer Kindheit stundenlang vorgelesen hat. Später begann sie dann selbst Bücher zu verschlingen und in der Schule eher an ihren eigenen Romanideen zu arbeiten als im Matheunterricht aufzupassen. Mirka Mai liebt Tiere, reiten, schwimmen und zeichnen, und ist ein aktives Mitglied in der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Neben dem Schreiben jobbt sie und studiert Deutsch und Geschichte in ihrer Heimat.

Zum Inhalt:

Weihnachtszauber im Big Apple – für alle Fans von Debbie Macomber, Karen Swan, Sue Moorcraft und Sarah Morgan!

New York zur Weihnachtszeit: Für Mary Parker könnte es gerade nicht besser laufen. Pünktlich vor Weihnachten wird sie endlich ihren Traumprinz heiraten und damit die Bedingung für das üppige Erbe ihrer Tante erfüllen! Blöd nur, dass der vermeintliche Prinz sich plötzlich als Frosch entpuppt und Mary sich nun auch noch mit dem Besuch ihrer Familie herumschlagen darf, die fest mit einem Verlobten rechnen. Während Mary also schnellstens versucht einen Ersatzmann aufzutreiben, verstrickt sie sich immer mehr im weihnachtlichen Gefühlschaos und muss mehr als einmal erleben, dass die Liebe nicht immer den geraden Weg wählt.

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr süßes und winterliches Cover, welches mich direkt in den Bann zog, manchmal brauch es gerade zur romantischen und kalten Jahreszeit so ein süßes und herzerwärmendes Cover…

Schreibstil:

Wow was eine schöne, winterliche und amüsant romantische Geschichte. Einmal angefangen fühlt man sich so wohl, dass man nicht mehr aufhören mag. Die Geschichte ist sehr angenehm und flüssig geschrieben. Es ist der Autorin gelungen liebenswürdige und authentische Persönlichkeiten zu schaffen, wie man sie aus dem realen Leben kennt. Mary könnte meine Freundin sein, man fühlt sich so eng mit ihr verbunden, leidet mit ihr, hofft mit ihr, freut sich mit ihr, erlebt einfach alles was sie erlebt wie am eigenen Leib. Wenn ihr eine weihnachtliche, romantische und humorvolle leichte Geschichte sucht, die man einfach mal ohne viel nachdenken genießen kann, dann seid ihr hier genau richtig meiner Meinung nach…

Charaktere/Story:

Langweilig wird es hier auf gar keinen Fall, euch erwartet eine amüsante, turbulente und romantische Geschichte, die das Lesen einfach perfekt macht. Da glaubt Mary ihren Traummann, ihre wahre Liebe gefunden zu haben, den sie auch bald heiraten möchte und wodurch sie auch die Bedingung an das Erbe ihrer Tante erfüllen kann, heiraten bis sie 25 wird, doch falsch gedacht. Nix Traummann – stattdessen wird sie betrogen und so entlobt man sich kurzer Hand. Zudem steht Weihnachten kurz vor der Tür, ihre ganze Familie will kommen und ausgerechnet ihren Verlobten oder besser nun ja ex Verlobten kennen lernen.. wer glaubt das war schon alles liegt falsch, es wird noch besser, aber das sollt ihr wirklich selbst erleben… ich sag nur so viel, Mary rutscht immer mehr in die Probleme hinein, Lügen und Co lassen das Lesevergnügen für uns herrlich amüsant werden 😀

Fazit:

Eine wunderschöne Geschichte die man nicht nur direkt zu Weihnachten lesen kann, auch am Anfang des Jahres, wo das Wetter draußen eh meist mehr Winterfeeling versprüht, kann man dieses Buch voll und ganz genießen.  ♥♥♥♥♥

Vielen Dank  an netgalley für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.