Rezension zu Blossom Abbey: Behind Sad Eyes (Blossom-Abbey-Trilogie 2)

Preis: 4,99/ 12,99
Länge:
Erschienen: 9. September 2022

Zum Autor:

C. C. Wilder ist das Pseudonym einer deutschsprachigen Autorin, die heute mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im schönen Bayern lebt.

Schon früh entwickelte die 1975 im Rheinland geborene Autorin eine Leidenschaft für Bücher. Bereits vor ihrer Einschulung konnte sie lesen. Als Teenager schrieb sie erste Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ihrem 14. Lebensjahr träumt C. C. Wilder von einem eigenen Buch.

Die „Come2Kiss“-Reihe ist C. C. Wilders Debüt. Sie selbst glaubt bedingungslos an die große Liebe, mit viel Leidenschaft und knisternder Erotik. Sie verhilft ihren Protagonisten nur zu gerne zu ihrem ganz persönlichen Happy End.

Folgen Sie C. C. Wilder gerne auch bei Facebook:

https://www.facebook.com/CC-Wilder-Autorin-115124077007530

oder auf Instagram:

https://www.instagram.com/c.c.wilder_autorin/

Zum Inhalt:

Ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter hat sich die jüngste der drei Byrne-Schwestern, Grace, mit dem Alleinleben auf Blossom Abbey arrangiert. Dabei sind ihr vor allem der langjährige Hausdiener Henry sowie ihre beiden Schwestern Jenna und Lauren eine große Unterstützung.

Als der Schotte Noah McKenzie auf Blossom Abbey zu arbeiten beginnt, verliebt sich die junge Frau auf der Stelle in ihn. Auch Noah spürt eine gewisse Anziehungskraft, trotzdem hält er Grace auf Abstand. Der Mann, dessen Augen immer ein wenig traurig erscheinen, fühlt sich einer Beziehung im Augenblick nicht gewachsen.

Doch aller Gegenwehr zum Trotz knistert es zwischen ihnen und auf einer Feierlichkeit kommen sie sich schließlich näher. Von da an sind sie beinahe unzertrennlich, aber dann ändert ein gemeinsamer Besuch in Schottland bei Noahs Familie alles und stellt ihre noch so frische Liebe auf die Probe.

Wird es für Noah und Grace eine Zukunft geben oder hat das Schicksal andere Pläne mit ihnen?

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist wieder ein Traum. Symbolik und Schrift sind gleich gewählt. Das Herz gibt mit seinem Ausschnitt einen neuen Blick auf das Land des Settings und macht direkt Lust dorthin zu reisen oder sich zumindest auf die Reise des Buches zu begeben.

Der Klappentext stellt uns die beiden Protagonisten vor. Grace, die Jüngste der Byrne-Schwestern und Noah.. der Titel Behind Sad Eyes ist perfekt gewählt…

Schreibstil:

Band 2 der Trilogie, diesmal steht die Jüngste der Schwestern im Fokus der Erzählung. Grace mag ich sehr gerne, sie ist eine tolle Frau, die auch mal mit anpacken kann und die sehr sympathisch ist.

Als sich Noah und Grace kennenlernen, sprühen direkt die Funken. Grace verliebt sich in ihn und auch Noah spürt die Gefühle, versucht aber dagegen anzukommen.. letztendlich gewinnt das Herz, aber nur bis zu einem Besuch bei Noahs Familie… hat die junge Liebe eine Chance und was bereitet ihr so große Schwierigkeiten…

Mir hat auch hier der bildliche Schreibstil wieder sehr gut gefallen, man sieht die Orte direkt vor Augen, spürt die Gefühle und kann sich in die Protas hineinversetzen. Grace und Noah nehmen euch mit auf die Reise ihrer Geschichte…

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext. Euch erwartet eine wunderschöne, gefühlvolle und mitreißende Liebesgeschichte vor einem traumhaften Setting und mit einer Familie und Nebencharakteren, die beim Lesen das Gefühl vermitteln heim zu kommen.

Fazit:

Mit jedem Teil der Reihe sehne ich mich mehr nach dem Land, wo ich eigentlich noch nie war und welches auch gar nicht unbedingt auf meiner Reiseliste stand und jetzt möchte ich es unbedingt mal selbst erkunden. Aber auch sonst die Story und die Charaktere hab ich schnell ins Herz geschlossen und freue mich schon sehr auf den dritten Band der Trilogie, der für Januar geplant ist und Lauren eine Geschichte schenkt… von mir volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Written Dreams Verlag  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.