Rezension zu Catch me – Wenn Du es kannst

Rezension zu Catch me – Wenn Du es kannst

Mai 1, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 3,99
Länge: 86 Seiten
Erschienen: 27. April 2019

Zum Autor:

Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.

Zum Inhalt:

rancesca – die kleine Schwester von Matteo Valluzzi, dem Oberhaupt der New Yorker Mafia – trifft sich heimlich mit Mike, Special Agent des FBI. Die gefährlichen Treffen sind verdammt heiß, der besitzergreifende Agent dominiert die sexy Mafia-Prinzessin… Doch Cormak, die rechte Hand ihres Bruders und der gefürchtetste Killer des Landes, gelangt an pikante Fotos von Francesca und Mike. Seit Jahren will Cormak sie zu der seinen machen, und jetzt sieht er seine Chance. Als Francescas Bruder die intimen Fotos sieht, ist er außer sich und will ihren Lover beseitigen. Die wichtigsten Männer in Francescas Leben wollen sich gegenseitig umbringen, und wenig später eskaliert die Lage vollends …

„Catch Me“ – ist die limitierte Auflage des Bestsellers „Passion of Darkness – Pain.“.

Meine Meinung:

Cover:

Ein wunderschönes und heißes Cover. Sehr heiß und wer will von so einem Oberkörper nicht auch gefangen werden? Ganz nach dem Motto „Catch Me – Wenn du es kannst?“

Schreibstil:

Diesmal erleben wir die Geschichte aus vielen verschiedenen Perspektiven. Nicht nur die Hauptprotagonisten, sondern auch andere Personen bekommen ihren eigenen Abschnitt, was es unglaublich spannend und vielseitig macht.. die Erotik ist wieder absolut heiß und sinnlich.. aber auch die gesamte Handlung ist unglaublich fesselnd.. kaum denkt man es wird jetzt wieder etwas ruhiger, dann passiert das nächste und teilweise auch völlig unerwartet.
Diese Geschichte ist ein super Auftakt und ich habe keinerlei Ahnung, wie es noch weiter gehen wird. Wirklich Spitze!

Charaktere:

Francesca Valluzzi:
lange blonde Haare, blaue Augen, Italienerin ( Mutter Deutsche), fast goldene Haut, kleine 1,58m, 52 kg, 26 Jahre alt, perfekte Rundungen, New York, sie ist die unangefochtene Mafiaprinzessin der gefürchtesten Valluzzi Familie, hat bereits 3 Semester Medizin studiert, hat vor 6 Monaten nach dem Tod ihres Vaters jedoch das Studium unterbrochen um dem Machtwechsel ihres Bruders nicht noch zu gefährden…

Mike:
„besitzergreifend – ehrgeizig – entschlossen und absolut tödlich.“ 11%
Special Agent des FBI, großer Bruder von Francesca´s bester Freundin, hat mit Francesca eine heimliche Affäre…
„Das Wissen, dass ich ihn niemals hätte treffen dürfen, macht es nur umso aufregender… dank seiner Nähe erlebe ich einen einzigen Adrenalinrausch – denn ich weiß, dass wir füreinander immer unser größtes Geheimnis bleiben werden.“ 3%

Matteo Valluzzi:
Bruder von Francesca und nun der Kopf der Mafia, sein Vater Tommaso Valluzzi war dies über 30 Jahre lang, er ist auch der einzige noch lebende Familienbezug für Francesca…

Cormak:
rechte Hand von Matteo und hat schon seit Jahren ein Auge auf Francesca geworfen, hofft nun von Matteo endlich das Ok zu bekommen, er ist Amerikaner hat sich aber in der italienischen Familie seinen Platz erkämpft, 1,90m, durchtrainiert, eigentlich hübsch, außer einer Narbe, eiskaltes Funkeln in den Augen was besonders Francesca Angst einflößt…
„Es ist mir völlig egal, wie viel mein Bruder von Cormak hält, mir macht dieser Mann Angst.“ 7 %

Story:

Francesca, die Prinzessin der Mafiafamilie Valluzzi, ist zusammen mit ihrem Bruder Matteo die letzte der wohl gefürchtesten Familie New York´s.
Seit längerem schon hat sie eine heimliche Affäre mit Mike, einem Special Agent des FBI, und somit dem genauen Gegenteil ihrer Familie.
Beide fühlen sich unglaublich zueinander hingezogen und können nur schwer die Finger voneinander lassen..
Doch da gibt es auch noch Cormak, die rechte Hand von Francescas Bruder, der schon seit über 10 Jahren ein Auge auf Francesca geworfen hat und sich nun endlich am Ziel glaubt…
Er zeigt Matteo Fotos von Francesca und ihrem Geliebten und somit bleibt Matteo nur eins übrig.. er wird seine kleine Schwester an Cormak freigeben… der Lover wird seine Wut noch zu spüren bekommen.
Doch wer glaubt das wäre schon alles, der liegt falsch. All diese Ereignisse sind erst der Anfang, der Anfang der etwas viel größeres ins Rollen bringt und euch den Atem rauben wird..

Fazit:
Was ein Buch. Dieses Buch wird euch fesseln. Ich für meine Fälle bin absolut begeistert und sprachlos, allein das Ende.. hätte mir am Anfang jemand gesagt, dass es so endet, hätte ich es nie geglaubt…
Bärbel zieht euch von Beginn an direkt in die Story. Sie weiß genau wie sie ihre Leser mit fesselnden und sinnlichen Momenten fesseln kann und tut dies auch immer wieder.
Diesmal war es besonders interessant noch mehr verschiedene Blickwinkel im Laufe der Geschichte zu bekommen, sodass man wirklich rundherum verschiedene und völlig unterschiedliche Charaktere mit deren Eigenschaften kennen lernte, was für eine solche Kürze eigentlich sehr schwer ist.
Heiß – Gefährlich – Packend – Erotisch – Schnelllebig – Atemraubend
Zusammenfassend ist es ein unglaublicher Mix aus packender und spannender Handlung, Erotik und viel Gefühl… ich freue mich schon auf die Fortsetzung. ♥♥♥♥♥