Rezension zu Dare to Trust

Preis: 12,90/ 9,99
Länge: 432 Seiten
Erschienen: 29. Januar 2021

Zum Autor:

April Dawson ist eine Träumerin, der die Welt der Bücher so viel Kraft geschenkt hat und sie durchweg für sich begeistern konnte. Jahrelang verschlang sie Bücher, widmete sich jedoch bald auch dem Schreiben eigener Romanzen. Nachdem sie einige Kapitel auf Online-Plattformen veröffentlichte und die Begeisterung ihrer jungen Leserschaft sie beflügelte, wagte April Dawson, sich mit ihren Geschichten an Verlage zu wenden.
Sie wohnt mit ihrem Mann und zwei wundervollen Kindern in Österreich auf dem Land, wo sie ihren Träumen freien Lauf lässt.

Zum Inhalt:

Weil sich in jedem Herzen etwas Gutes verbirgt

Als der New Yorker Geschäftsmann Hayden Millard nach Jahren seiner ehemaligen Mitschülerin Tori Lancaster gegenübersteht, gerät seine Welt augenblicklich ins Wanken. Schließlich war sie es, die ihm das Leben in der Highschool zur Hölle gemacht hat – auch wenn sie ihn anscheinend nicht wiedererkennt! Als Hayden herausfindet, dass Tori dringend einen Job braucht, bietet er ihr eine Stelle als Assistentin bei seinem Plattenlabel Ever Records an – um ihr endlich heimzuzahlen, was sie ihm einst angetan hat! Doch der in sich gekehrte CEO merkt schon bald, dass sein Herz ganz andere Pläne als Rache hat …

“Diese wundervolle Geschichte zeigt, dass du jederzeit zu dem Menschen werden kannst, der du sein willst – egal, wer du in der Vergangenheit warst oder was du auch durchgemacht hast.” NADJABOOKDATING

Band 1 der romantisch-leichten DARE-TO-LOVE-Reihe

Meine Meinung:

Cover:

Schlicht und dennoch schön.  Der Klappentext ist gut formuliert und macht ganz klar neugierig.

Schreibstil:

Ich hab das Buch sowohl als Ebook als auch als Hörbuch genossen, bedingt durch meine tägliche Fahrzeit von 3 Stunden. Ich muss gestehen, es lag viel zu lang auf meinem SuB, im Nachhinein kann ich gar nicht sagen warum, denn ich hab es regelrecht jede freie Minute verschlungen.

Charaktere/
Story:

Eine Geschichte, eine Story, die aus Rache entstand, die zu Sehnsucht wird, die sich in Liebe verwandelt.. doch was passiert, wenn die Vergangenheit ans Licht kommt, wenn sich die Beweggründe entpuppen und wenn alles, was erbaut wurde, auf der Lüge entstand, die wenn sie ans Licht kommt, so tief verletzt, das die Liebe von vornherein zum Scheitern verurteilt ist?

Tori braucht dringend einen Job, sie glaubt es ist Zufall, doch die Annonce, die sie findet, ist kein Zufall. Denn er hat sie hinterlassen, denn er hat sie erkannt, im Gegensatz zu ihr.. früher war sie anders, sie hat Dinge getan, die nicht gut waren, sie hat Mitschüler geärgert und gedemütigt, doch die Tori ist sie nicht mehr… doch Hayden war einer der Schüler, er erinnert sich noch genau an damals, auch wenn sie ihn nicht erkennt, er hat endlich die Chance auf Rache, kann ihr das Leben schwer machen, aber an sein Herz hat er dabei nicht gedacht… irgendwann ist Rache nicht mehr alles, doch was wenn Tori erfährt, warum er so war wie er war und dass sie beide bereits eine gemeinsame Vergangenheit haben?

Fazit:

Viel mehr möchte ich gar nicht sagen, eine tolle gefühlvolle, packende, emotionale Story, die von Anfang bis Ende spannend und zugleich authentisch ist, mit echten Persönlichkeiten, die ihre Ecken und Kanten, ihre guten und schlechten Seiten haben, wie mitten im Leben und eine Liebe um die sich der Kampf lohnt, denn das Herz weiß, was es will, aber der Weg ist nicht optimal.. von mir volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Verlag und netgalley  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.