Rezension zu Road Princess: Young Adult Romance – romantisch, prickelnd, intensiv

Preis: 8,99/ 14,00
Länge: 380 Seiten
Erschienen: 28. Januar 2021

Zum Autor:

Ihre Liebe zu Büchern entdeckte Nica Stevens durch ihren Großvater, der ein begnadeter Geschichtenerzähler gewesen war. Damals ahnte sie nicht, dass sie eines Tages mit der eigenen Fantasie ihren Lebensunterhalt verdienen würde. Sie stieg zunächst ins handwerkliche Familiengeschäft ein, übernahm dort später die Leitung und arbeitete zusätzlich als Dozentin. Erst nachdem ihre Söhne geboren waren und sie ihretwegen beruflich kürzertrat, begann sie, ihre erste eigene Geschichte aufzuschreiben. Ihr Debüt „Verwandte Seelen“ löste einen wahren Hype aus und wurde auf Anhieb zum Bestseller. Seitdem lebt Nica ihren Traum und arbeitet hauptberuflich als Autorin.

www.nica-stevens.com
www.facebook.com/StevensNica
www.instagram.com/nica_stevens
youtube.com/c/NicaStevens
stevens.nica@gmail.com

Zum Inhalt:

Romantisch, packend, intensiv – der neue Liebesroman von Nica Stevens!

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird …

Meine Meinung:

Cover:

Mega Cover, allein deshalb musste ich dieses Buch kaufen, aber auch der Klappentext sprach mich direkt an und ich war neugierig, wie es wird, wenn zwei Welten aufeinanderprallen, der Familien sich nicht leiden können, aus unterschiedlichen Welten stammen und doch enger verknüpft sind als man glaubt..

Schreibstil:

Die Geschichte musste ich haben, allein das Cover, der Titel und die Tatsache, dass es um eine Motorradgang geht, war ausschlaggebend genug.. ich hab das Buch abwechselnd gelesen und gehört und konnte so den Weg zur Arbeit deutlich angenehmer gestalten 😉

Die Story liest sich absolut flüssig, man kommt super hinein und inhaliert die Seiten förmlich, die Beschreibung „Young Adult Romance – romantisch, prickelnd, intensiv“ passt perfekt, dem kann ich mich nur anschließen, hier spielen Gefühle, Action, Geheimnisse, Spannung und Leidenschaft eine Rolle und machen die Geschichte zu einer mitreißenden Story, die man lieben wird.

Charaktere/
Story:

Zwei Welten, zwei Herzen, zwei Gegensätze und doch leben sie in einer Stadt und doch schlagen ihre Herzen gemeinsam schneller und doch dürfen sie es nicht. Ihre Familien sind verfeindet, ihre Ansichten komplett gegensätzlich, Tara kommt aus einer angesehenen Familie, ist die Tochter des Bürgermeisters und Jay, der Sohn von Feinden, Mitglied der berüchtigtsten Motorradgang der Road Kings.. doch je tiefer Tara schaut, je mehr Geheimnisse deckt sie auf und je tiefer verliert sie ihr Herz, die beiden brechen die Regeln, denn das Herz kennt keine Regeln, das Herz fühlt wie es fühlt, das kann man nicht beeinflussen und doch ist ihre Lage alles andere als optimal, alles andere als einfach, alles andere als perfekt für ein Happy End…

Fazit:

Ich habe die Story absolut inhaliert, hat mir super gefallen, auch wenn die Zeit viel zu schnell zu Ende war, leider.. Ich hab das Buch sowohl als Hörbuch als auch als Print gehabt und jede freie Minute genutzt. Ich möchte bitte mehr, mehr von der Idee dahinter, mehr von den beiden, mehr von den anderen Nebencharakteren und mehr von der Autorin in dieser Richtung… Von mir gibt es ganz klar volle Herzen, ich hätte gerne noch mehr davon ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.