Rezension zu Forbidden Dream: Shakespeareromance (Forbidden-Reihe 2)

Preis: 12,99/ 4,99
Länge: 369 Seiten
Erschienen: 20. Februar 2022

Zum Autor:

Über Vanessa

Vanessa Fuhrmann, Jahrgang 1996, wohnt gemeinsam mit ihrem Ehemann in einem verschlafenen Ort in der Fränkischen Schweiz in Oberfranken.

Sie hat ihr Herz bereits mit 7 Jahren an Buchstaben und Wörter verloren und liebt es, sich neue, unentdeckte Welten und Geschichten auszudenken.

Am liebsten schreibt sie Liebesromane oder im Subgenre New Adult, hat aber auch den Hang zu Schicksalsschlägen und Dramatik in ihren Geschichten.

Neben dem Schreiben liest Vanessa ein Buch pro Woche oder geht mit ihrem Zwergspitz Aiko spazieren.

Zum Inhalt:

„Die Liebe ist es, die uns erst zu Menschen macht. Sie ist die größte Emotion, die auf dieser Welt existiert.“

Für Isabella Castelli steht im Leben ganz klar ihr Job an erster Stelle. Als sie einen Chefposten bei einer renommierten Zeitung in Verona bekommt, ist sie überglücklich, aus dem verschlafenen Örtchen Oriago di Mira herauszukommen und auf der Karriereleiter nach oben zu klettern.

Zum Job gehört natürlich ein eigener Assistent, aber muss es ausgerechnet ein Mann sein? Darüber hinaus schafft es Francesco, sie mit seinen grün-blauen Augen durcheinander zu bringen und das, obwohl er gar nicht ihr Typ ist. Dennoch übt er mit seiner charmanten Art auf Isabella eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus und langsam öffnet sie ihm Stück für Stück ihr Herz.

Doch Glück ist, wie Isabella selbst weiß, selten von Dauer und schon bald geraten nicht nur ihre Träume, sondern auch ihre frische Beziehung in Gefahr.

Hatte ihre Liebe überhaupt jemals eine Chance oder laufen sie auf ein Ende zu, das Shakespeare alle Ehre macht?

Jeder Band ist in sich abgeschlossen.

Meine Meinung:

Cover:

Einfach wieder wunderschön stilistisch gehalten. Die Farbe und das Motiv gut gewählt und es harmoniert mit Blick auf die  Gestaltung der gesamten Reihe.

Der Klappentext ist gut formuliert, man erfährt alles Wesentliche, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Absolut ausreichend. Wer fühlt nicht direkt, was der erste Satz mit uns macht.. wie Recht die Autorin hat mit der Liebe.

Schreibstil:

Romeo und Julia, liebe, emotional und fesselnd vor traumhafter Kulisse gepaart mit einem leichten und fesselnden Schreibstil. Die Autorin weiß, wie man Emotionen vermittelt, sie weiß, wie man ein gutes Buch schreibt.

Nach Sofia, lernen wir nun die Geschichte ihrer Freundin Isabella kennen, ehe es im dritten Teil um Tino geht.

Charaktere/
Story:

Dazu möchte ich gar nichts groß weiter sagen, der Klappentext verrät zunächst genug. Ich sag nur so viel: Wer sich nach schönen, angenehmen, emotionalen, romantischen und vor allem traumhaften Momenten sehnt, der sollte hier halt machen. Isabella liebt ihren Beruf, will nach oben und bekommt auch einen Chefposten… sie kommt raus aus der Kleinstadt und bekommt leider auch noch einen männlichen Assistenten an ihre Seite, davon ist sie nicht so begeistert, vor allem nicht, weil dieser jemand ihre Gefühle ganz schön durcheinander bringt… was dann passiert, erlest selbst.. eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit der Liebe und all jenen Emotionen, die dazu gehören und vor allem mit Menschen die fühlen und leben. Isabella und Francesco hab ich sehr schnell in mein Herz geschlossen, ich habe mich gefreut sie hier näher kennen zu lernen.

Fazit:

Eine gelungene Fortsetzung, ein Buch, welches mir in all dem Prüfungsstress den ich hatte, Momente der Ruhe, des Träumens und des Verweilens schenkte… vor allem wird es euch schwer fallen nur mal schnell ein zwei Kapitel zu lesen, ich musste mich echt zwingen dann wieder zu lernen, aber umso mehr sehnte ich die Lernpausen herbei. Einfach schön, einfach voller Liebe, einfach zum Träumen, ich freue mich schon jetzt auf das dritte Buch. Vor allem auf eine erneute Reise nach Italien, in diese wunderschöne Kleinstadt und vor allem da es diesmal um Tino geht, ich bin gespannt, was die  Autorin uns erzählen wird. Auf jeden Fall volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an  den Written Dreams Verlag  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.