Rezension zu Our Second Chance

Preis: 6,99
Länge: 295 Seiten
Erschienen: 1. Juni 2021

Zum Autor:

Penelope Ward ist eine New-York-Times-, USA-Today- und Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin. Sie ist in Boston mit fünf Brüdern aufgewachsen und arbeitete als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen, bevor sie sich eine familienfreundlichere Karriere suchte. Penelope liebt New-Adult-Romane, Kaffee und ihre Freunde und Familie. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder und lebt in Rhode Island.

Zum Inhalt:

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Hat ihre Liebe eine Chance?

Über den Sommer arbeitet Raven als Haushaltshilfe bei einer reichen Familie. Als der älteste Sohn für die Ferien aus England nach Hause kommt, braucht es nur einen Blick. Gavin und Raven verlieben sich. Ihre Gefühle sind tief, sie sind echt, doch Gavins Familie tut alles, um die beiden auseinanderzubringen. Mit Erfolg! Mit gebrochenem Herzen versucht Raven, ihr Leben wieder aufzunehmen. Zehn Jahre später steht Gavin auf einmal wieder vor ihr. Hat ihre Liebe eine zweite Chance?

„Einfach perfekt! Von der ersten bis zur letzten Seite.“ READ MORE SLEEP LESS

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Penelope Ward

Meine Meinung:

Cover:

Wunderschönes Cover und auch ein vielversprechender Klappentext.  Der Titel ist gut gewählt, denn eine zweite Chance hätten sie so sehr verdient, wenn man erst einmal angefangen hat, weiß man warum..

Schreibstil:

Die Geschichte hab ich als Hörbuch gehört und konnte der Handlung wunderbar folgen. Der erste Teil berichtet über die Vergangenheit und der zweite Teil über die Gegenwart, das hier und jetzt, Jahre später…

Die Autorin hat hier wieder mit so viel Gefühl und Herz geschrieben, das man einfach alles drum herum vergisst. Man ist gefangen in der Geschichte der beiden, man fühlt mit ihnen, sieht die Liebe die aufblüht und spürt das böse Unheil, welches ungerechterweise zuschlägt.. Zwei Herzen, die sich von Anfang an, vom ersten Augenblick an, gefunden haben und doch anscheinend kein Recht auf ihre Gefühle haben.

Charaktere/Story:

Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel mehr sagen, der Klappentext informiert ausreichend. Raven kommt aus einer ärmeren Familie, ihre Mutter arbeitet als Haushälterin bei der Familie von Gavin und das schon seit Jahren. Raven hilft auch über den Sommer aus und trifft so auf Gavin, den ältesten Sohn der Familie. Beide verstehen sich gut und scheinen auch mehr für einander zu fühlen, aber besonders das passt seiner Mutter nicht.. und wie soll es auch anders sein, so scheint der Wille der Mutter zu siegen… die Folgen zwei gebrochene Herzen, eine Lüge und zehn verlorene Jahre…

Fazit:

Ich lese immer wieder gerne Bücher der Autorin, immer wieder gerne auch wenn sie als Autorenduo unterwegs ist, aber egal ob allein oder zusammen, die Bücher sprühen so viel Gefühl, so viel Herz und so viele Emotionen aus, das man sich mit verliebt. Von mir volle Herzen ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.