Rezension zu Park Avenue Player

Preis: 12,90/ 9,99
Länge: 432 Seiten
Erschienen: 21. Dezember 2020

Zum Autor:

Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Mit über einer Million verkaufter Bücher wird sie inzwischen in acht Sprachen übersetzt und ist auf über fünfzig Bestsellerlisten vertreten. Vi Keeland hat ihre große Liebe mit sechs Jahren kennengelernt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.

Zum Inhalt:

Er glaubt nicht mehr an die Liebe. Bis er sie trifft … Auf dem Weg zu einem Vorstellungsgespräch passiert es: Elodie erwischt mit ihrem alten Jeep den glänzenden Mercedes eines reichen Schnösels. Es ist Abneigung auf den ersten Blick, als ihr der arrogante – wenn auch leider attraktive – Geschäftsmann die alleinige Schuld an dem Unfall gibt. Nach einem hitzigen Wortgefecht muss die temperamentvolle New Yorkerin sich sputen, um noch pünktlich zu ihrem Termin zu erscheinen – und staunt nicht schlecht, als sich ihr Unfallgegner als ihr zukünftiger Chef entpuppt … »Welch. Ein. Spaß!!! Ich habe dieses Buch von Anfang bis Ende einfach nur geliebt!« MARYSE’S BOOK BLOG Der neue Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover, was gut zur Story und zu den Büchern des Autorinnenduos passt. Auch der Klappentext klingt wieder nach einer spannenden und interessanten Geschichte..

Schreibstil:

Die Geschichte las sich sehr flüssig, einmal angefangen merkte man gar nicht wie schnell die Zeit verging. Ich habe das Buch sowohl als Print, aber auch als Hörbuch über Nextory und gerade im Auto hab ich es genossen, die Handlung weiter zu genießen, hierbei muss ich auch die Stimmen der Sprecher sehr loben, denn sie haben ihren Part mega gut übernommen, so bekam man abwechselnd die Sichtweisen der Protas geschildert, wie im Buch.

Man schließt vor allem Elodie ganz schnell ins Herz, sie ist so eine tolle junge Frau, aber auch Hollis hat so viel in seinem Herzen, umso schmerzhafter und emotionaler wird es als man hinter die harte Fassade blickt, als man sieht, warum er keine Frau mehr an sich heranlässt, als man seine Geschichte kennen lernt und als man vor allem dann am Ende diesen riesen Fausthieb von den Autorinnen in den Magen bekommt.  Eine unglaubliche Wendung, die beiden Charakteren wohl die Füße vom Boden wegtritt, die so emotional, aufwühlend und berührend ist. Und doch spiegelt dieses Geschehen ein Stück weit Realität. Eine wichtige Message über die Liebe und eine unglaublich tolle authentische Story mit Höhen und Tiefen, so viel Gefühl und Emotionen, mit alltäglichen amüsanten und lebensnahen Situationen und mit liebenswürdigen Protagonisten.

Charaktere/
Story:

Das erste Zusammentreffen der beiden eher unschön – Vorurteil geprägt und kein guter Start. Für Elodie startet der Tag beschissen, dabei ist es ihre Chance ihren jetzigen Job zu beenden und etwas normales und vernünftiges zu tun, doch ausgerechnet der Vorfall vom Vormittag ist auch ihr nächster Termin – der Mann, bei dem sie sich als Kindermädchen vorstellen wollte… so kann sie den Job höchstwahrscheinlich vergessen und doch startet so ein neuer Abschnitt, denn so einfach gibt sie nicht auf, auch wenn er auf den ersten Blick ein riesen großes A.. ist…

Was beide nicht ahnen, dass alles ist nicht nur Zufall, ihre Leben hängen irgendwie bereits zusammen ohne, dass sie es wissen oder ahnen, glaubt man jetzt wird es perfekt und schön, jetzt bekommt seine Nichte, um die er sich so aufopferungsvoll kümmert, die kleine Hailey, die so ein tolles Mädchen für ihr Alter ist, die ihr Leben so gut verkraftet und die mit Elodie nicht nur ein super Kindermädchen hat, sondern so viel mehr, endlich ein glückliches Leben bei Hollis und mit Elodie zusammen, da haut es einen wieder genauso um, wie die Protas… die ganze Welt steht quasi Kopf über…

 

Fazit:

Das Buch hatte ich als Print aber zudem auch als Hörbuch über Nextory, da ich zur Zeit viel zusätzlich höre.

Das Duo schafft es immer wieder mich absolut zu fesseln, mich mitzureißen, mich lachen zu lassen, mich aber genauso hart schlucken zu lassen, was sie sich immer wieder für Wendungen überlegen, was für Überraschungen sie aus der Tasche zaubern, einfach mega gut. Ich liebe ihre Bücher und freue mich immer wieder neue Geschichten von ihnen zu lesen. Ein wunderbares Autorenduo und hier wieder mal ein wunderbares Lesevergnügen. Daher natürlich ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an die Bloggerjury für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.