Rezension zu Running Heart: Liam und Kate (Running Heart Reihe 1)

Rezension zu Running Heart: Liam und Kate (Running Heart Reihe 1)

Mai 31, 2018 0 Von Lisaa

Running Heart: Liam und Kate (Running Heart Reihe 1) von [Livsey, Katlynn]

Preis: 3,99 Euro/ 12,99 Euro
Länge: 276 Seiten
Erschienen: 31. Mai 2018

Zum Autor:

Katlynn Livsey ist das Pseudonym einer 1991 in NRW geborenen Autorin. Dort lebt sie gemeinsam mit ihrer Familie.
Schon immer liebte sie es, Bücher zu lesen oder Geschichten zu erzählen. 2015 entschloss sich Katlynn, all die Gedanken und Geschichten, die in ihrem Kopf spukten, aufzuschreiben.
Danach gehörten nicht nur das Lesen und das Reiten zu ihren Leidenschaften, sondern auch das Schreiben. Es bereitet ihr nichts mehr Freude, als jedem ihrer Protagonisten zu seinem persönlichen Happy End zu verhelfen.

Zum Inhalt:

Vor ihrer Vergangenheit auf der Flucht kehrt Kate in ihre Heimatstadt zurück, wo sie bereits am ersten Abend auf den charismatischen und gutaussehenden Liam Cole trifft, der sie sofort in seinen Bann zieht. Die beiden gehen auf Tuchfühlung, jedoch flüchtet Kate, bevor das Treffen in einem One-Night-Stand endet.
Verwirrt will sie Trost bei ihrem Pferd Starshine suchen, findet aber nur eine verlassene Box und einen Brief ihres Vaters vor, der ihre Welt beinahe zum Einsturz bringt. Aus Gründen, die sie nicht versteht, muss sie sich dem Willen anderer beugen, um unter deren Schutz zu stehen. Dabei begegnet sie erneut Liam, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht.
Für beide beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn schon bald muss Kate erkennen, dass ihr altes Leben nicht einfach mit einem Umzug abgehakt werden kann, ganz besonders, wenn ein Exfreund sein vermeintliches Eigentum nicht bereit ist zu teilen.
Haben Kate und Liam trotz der widrigen Umstände die Chance auf einen Neuanfang oder wird die Gefahr, die sie umgibt, alles in ihrem Weg zerstören?

Das Buch ist in sich abgeschlossen. Weitere Teile der Reihe behandeln andere Paare.

Quelle Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover finde ich sehr schön gestaltet. Die Farbwahl passt perfekt und auch das Motiv ist gut gewählt. Man fühlt sich direkt wie auf einer Pferderanch und kann hineintauchen in die Welt der Protagonisten.

Schreibstil:

Die Geschichte ist wunderbar leicht zu lesen. Abwechselnd aus den Sichten der Protagonisten, was ich immer sehr gerne hab, da man so sich in beide Seiten besser hinein versetzen kann.

Auch die Umgebung war sehr bildlich beschrieben, ich kam direkt auf der Ranch an und konnte sie quasi vor mir sehen – richtig schön.

Es wird spannend, packend, fesselnd, voller Gefühl – jede Menge spannende Handlungen, die unsere Nerven aufs Äußerste anspannen und natürlich liegt auch eine gewisse Anziehungskraft zwischen den Protas in der Luft, die euer Kopfkino sehr ansprechend anheizen werden. Es fehlt also an nichts.

Haltet lieber auch ein paar Taschentücher bereit, manche Momente sind echt schockierend und einmal richtig im Buch, werdet ihr mit den Charakteren mitfühlen – Drama – Erotik und Spannung auf höchstem Niveau.

Charaktere/Story:

Kate

ein Jahr war sie weg aus Irland, sie wollte ihre Vergangenheit hinter sich lassen und neu starten und doch freute sie sich nun ihren  Vater und ihren besten Freund Max wieder zu sehen.. Sie hatte ihre Heimat verlassen, wegen einem mann, der über sie bestimmen wollte..

Liam

Rennstallbesitzer, gut aussehend, Frauenheld, Frauen sind für ihn meist nur One Night Stands, doch Kate ist anders. Sie kann er nicht vergessen, sie hat er nun unter seinem Dach und sie macht so gar nicht was er will.. zickig, stur, hitzköpfig, aber auch er wechselt seine Launen ganz gerne.. nun aber nochmal zum Inhalt:

Nach einem Jahr kehrt Kate zurück nach Hause, zurück dorthin, wo sie eigentlich weg wollte. Sie wagt es dennoch und hofft auf eine gute Zukunft trotz alledem. Sie will ihren Ex vergessen, ein Mann der sie als Eigentum ansieht, ein Mann, der ihr Vertrauen in die Männer zutiefst erschüttert hat. Kann sie nun nicht eine gute, glückliche Zukunft haben?

Doch es kommt ganz anders als gedacht… sie hatte sich so gefreut und nun muss sie sich dem Willen ihres Vaters beugen.. ihr Pferd ist weg und auch für sie ist schon geplant, wie es weiter gehen soll.. sie soll Schutz suchen.

Liam ein heißer Kerl, Frauen gegenüber definitiv nicht abgeneigt und Rennstallerfahrungen hat er.. als er auf Kate trifft, ist er sofort gefesselt.. doch sie flüchtet bevor es zu mehr kommt und dennoch vergisst er sie nicht.

Kate ist unglaublich verletzt und traurig: Ihr geliebtes Pferd ist weg, ihr Glück anscheinend auch, denn sie muss zu jenem Rennstallbesitzer, der nun ihr Pferd hat, weil ihr Vater Geldnot hat und sie Schutz suchen soll. Doch ausgerechnet dieser Kerl ist der Mann, den sie seit ihrer ersten Begegnung nicht vergessen kann.. kann aus den beiden mehr werden? Holt sie ihre Vergangenheit ein? Wird es je ein Leben ohne Gefahr geben?

Lasst euch entführen in ein Abenteuer mit wunderschöner Kulisse – Leidenschaft & Spannung vorprogrammiert.

Fazit:

Eine wunderbare, traumhafte Geschichte mit einer tollen Kulisse, die einen einfach begeistert. Auch wenn es mal was anderes war, war ich neugierig und wurde nicht enttäuscht.

Liam und Kate sind zwei wie Feuer und Wasser, die Umstände unter denen sie zusammen treffen, lassen sie einige hitzige Diskussionen erleben. Ihr werdet sie lieben, auch wenn man manchmal kurz vorm verzweifeln steht, ihr werdet verstehen was ich meine…

Ein wunderbares Debüt, authentische und sympatische Charaktere, die einen fesseln und auch Nebencharaktere, die Lust auf mehr machen. Ich bedanke mich ganz herzlich und kann es euch nur empfehlen. ♥♥♥♥♥