Rezension zu Part of us: Hayden und Jake (Part-of-Reihe 2)

Preis: 3,99
Länge:
Erschienen: 2. Juli 2021

Zum Autor:

Valeria Adam und Juli A. Daniels

Zum Inhalt:

Zehn Jahre sind vergangen, seit Hayden Armstrong aus Los Angeles geflüchtet ist. Zehn Jahre, in denen sie keinen Kontakt zu Jake Taylor hatte, denn zu tief sitzt der Schmerz.

Mittlerweile hat sie sich ein neues Leben aufgebaut und einen Mann an ihrer Seite, der zwar nicht die leidenschaftlichen Gefühle in ihr weckt, die sie für Jake gehegt hat, der ihr aber Sicherheit gibt. Aufgrund einer Einladung ihrer Eltern reist sie nach L.A. und steht unverhofft ihrer ehemals großen Liebe gegenüber. Obwohl sie sich geschworen hat, Jake und das, was sie für ihn empfunden hat, zu vergessen, holt sie die Vergangenheit in diesem Moment mit aller Kraft wieder ein.

Als Jake von Haydens Eltern eine Einladung erhält, ist er hin und her gerissen, ob er sie annehmen soll. Doch die Sehnsucht nach einem möglichen Wiedersehen mit der Frau, die er vor so vielen Jahren verlassen musste, ist zu groß. Als sie auf der Party aufeinandertreffen, ist für Jake klar, dass er Hayden zurückhaben möchte. Dies erweist sich jedoch als schwieriger als zunächst angenommen. Wird Jake es dennoch schaffen, Hayden zu überzeugen, ihnen eine zweite Chance zu geben?

Der Zweiteiler rund um Hayden und Jake ist hiermit abgeschlossen. Vorkenntnisse aus „Part of me“ sind notwendig

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover wieder sehr sinnlich, wie bei Band 1 und ausdrucksstark meiner Meinung nach. Der Klappentext gut formuliert und der Titel angepasst zu Band 1 und passend zur Geschichte der beiden.

Schreibstil:

Wie bereits auch der Klappentext darauf hinweist, handelt es sich hier um den zweiten Band der Geschichte von Hayden und Jake. Vorkenntnisse werden also benötigt, alle die Band 1 gelesen haben, freuen sich darauf, dass die Geschichte endlich weiter geht..

Zehn Jahre sind vergangen, jeder hat sein Leben und doch sind sie nicht glücklich…, die Geschichte nimmt uns hier nochmal bewegend, emotional und fesselnd mit. Man spürt nochmal die vollen Emotionen, die Leidenschaft und die Liebe.. ich habe die Geschichte der beiden sehr gerne gelesen und empfand auch das drumherum, all die Nebencharaktere, die Settings und den Schreibstil der beiden Autorin als perfekt.

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich mich daher bedeckt halten, man kennt die Protas, erlebt aber immer noch Neues und darf gespannt sein, wie ihre Geschichte weiter und zu Ende geht. Ich kann nur sagen, es ist perfekt, es war perfekt und einfach nur die beiden <3

Fazit:

Was soll ich groß sagen, der Zweiteiler rund um Hayden und Jake hat mir gut gefallen. Ich erlebte Höhen und Tiefen, Emotionen, wahre Gefühle und Spannung. Humor und Authentizität, Liebe und Schmerz, aber vor allem eine wunderschöne Geschichte. Von mir gibt es ganz klar volle Herzen und bitte mehr als Duo ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an  den Written Dreams  Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.