Rezension zu Scorpion Motorcycle Club. Knox und Kelly

Rezension zu Scorpion Motorcycle Club. Knox und Kelly

September 11, 2018 0 Von Lisaa

Preis: 9,99/ 14,99 Euro
Länge: 349
Erschienen: 24. August 2018

Zum Autor:

Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern, heute noch immer im tiefsten Bayern. Im Genre Erotik und in der Belletristik hat sich die Autorin mittlerweile einen festen Platz in den Bestsellerlisten geschaffen.

Zum Inhalt:

Kelly will mit Motorcycle Clubs gleich welcher Couleur nichts zu tun haben, nachdem sie vor Jahren ihren Bruder und ihre erste große Liebe bei einer bewaffneten Auseinandersetzung verfeindeter Rocker verloren hat. Doch als eines Tages Knox und seine Männer sie um ihre Hilfe bitten, kann sie sich der urtümlichen Ausstrahlung des Präsidenten der Scorpions nicht entziehen. Die unschuldige Kelly gleicht einer süßen Fee und ist doch ganz sexy Frau. Knox erkennt sich selbst nicht wieder, sie zieht ihn vollkommen in ihren Bann und schon bald weiß er, dass er dem Schicksal nicht entkommen kann. Er nimmt sie gnadenlos in Besitz und ernennt sie zu seiner Old Lady. Doch gerade jetzt hat er keine Zeit für die Liebe, denn der Scorpions-Motorcycle-Club kämpft an zwei Fronten ums Überleben: gegen die verhassten Devil s Hangmen und gegen die Russenmafia. Während Knox Strategie allmählich Früchte trägt und die Scorpions erste Siege feiern können, gerät Kelly ins Visier eines Kopfgeldjägers und schwebt plötzlich in Lebensgefahr. Da zeigt sich, was Knox wirklich ist: ein tödlicher Dämon. In seinem Herzen lebt der Geist der Dunkelheit der Spirit of Darkness. Und so beginnt ein gnadenloser Rachefeldzug. Es geht um die Existenz seines Clubs und um seine Märchenfee, die Licht und Farbe in seine düstere Welt gebracht und ihn wie mit Pixie Dust verzaubert hat.

Quelle Amazon/ Klarant Verlag

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr ansprechendes Cover, was mir direkt gut gefiel und auch auf dem Print einfach nur fabelhaft wirkt mit den Farben und dem Motiv. Heiß, hot, hotter.. top Farbwahl, ein heißer Rocker, tolle Tattoos und ein passender Titel, der wieder einen aufregenden, neuen MC verspricht.

Schreibstil:

Die Geschichte ist wieder mega flüssig und fesselnd beschrieben, bereits der Prolog, der vier Jahre zuvor spielt, ist fesselnd, rasant und voller Dramatik. Ein Kapitel reicht schon aus und man ist voller Adrenalin und angespannter Nerven, mitten im Geschehen und muss erstmal verstehen, was bereits zu Beginn schon alles passiert ist – das Spannungsniveau liegt definitiv sehr hoch und wird auch in der gesamten Story konsequent hoch gehalten, kaum denkt man, man kann aufatmen, so passiert das nächste…

Langweilig wird es hier wie immer nicht. Wir erleben wieder eine wahnsinnig authentische und fesselnde MC Story mit interessanten Charakteren, heißer Leidenschaft und einer packenden Handlung, die sich nicht nur um Knox und Kelly dreht, sondern auch um das alltägliche Rockerleben und Probleme mit anderen…

Es wird leider auch traurig, aber ansonsten mega spannend, fesselnd, packend, aber auch sehr heiß und gefühlvoll im Rahmen der Rockerromantik, auch wenn es ähnlich wie damals bei Spider – Dead Riders, nicht sofort zwischen den Protas zur Sache geht.. was aber überhaupt nicht stört, umso intensiver dann die Szenen…

Charaktere:

Kommen wir kurz zu den Hauptprotas:

Kelly

Mitte 20, süße kleine Nase, karamellfarbene Augen, taff, lange blonde Haare mit wilden Locken, volle Lippen, heiß, noch Jungfrau..

Seit vor vier Jahren ihr Leben auf einem Schlag völlig aus den Bahnen geriet, will sie nichts mehr mit MC´s und ihren Mitgliedern zu tun haben.. bis Knox, der Präsident der Scorpions, der MC ihrer einst großen Liebe Preston, plötzlich vor ihr steht und sie um Hilfe bittet..

Sie hilft ihnen und ahnt schon, dass die ganze Sache ziemlich Übel endet.. ihren unverfrorenen Hass auf Rocker und ihre kindischen Aktionen gegeneinander lässt sie Knox deutlich spüren, doch auch wenn er sie zunächst aus der Gefahrenlage, in die sie auch erst wegen ihm gelandet ist rausholt, weiß sie nicht, ob sie ihm trauen kann oder doch lieber den Hangmens… und sie weiß doch genau, wenn es gerade perfekt scheint, passiert irgendetwas…

Knox

faszinierend, gleicht einem Raubtier, buschige Augenbrauen, sündiger Mund, markantes Gesicht, ein Tattoo, das den kompletten Hals einnimmt „ein schwarzer Totenkopf mit rot leuchtenden Augen und einem Mund voller Blut.“ Viele Patches, blaues Dreieckstattoo kurz über seinem Ellenbogen, blau schwarze Tattoos am linken Arm, oben auf der Schulter ein großer Totenkopf, dessen Schädel mit blauen Spuren durchzogen ist, direkt darunter ein großes Reptilienauge, zwei verschnörkelte Buchstaben, Geldscheine, das Gesicht von Benjamin Franklin und zum Abschluss der Tätowierungen ein Death Skull, zudem sich alle zusammenfügen..

Präsident der Scorpions, sein Zeichen ist der Skorpion, ist von Kelly alias Tinker Bell, wie er sie so schön nennt, sofort fasziniert und kann irgendwie nur noch an sie denken.. es gefällt ihm zwar nicht, sie da mit rein zuziehen, aber er hat gar keine andere Wahl, wenn er überleben will.

Zane – Sergeant at arms der Scorpions, um die vierzig, braune Haare, zu einem Pferdeschwanz gebunden, ca. 1,80m, etwas kleiner als Knox, bedrohlich, attraktiv, braune Augen…

Ty – Präsident der Hangmens, verfeindeter MC, bis vor vier Jahren war eine Art Freundschaft oder Waffenstillstand,  bis es zu einer Schießerei zwischen einem Prospect der Scorpions und dem Vizepräsidenten und Bruder von Kelly, Thomas kam, wo beide starben.

Brock – Vize Präs der Scorpions und weitere….

Story:

Nach einer Rückschau 4 Jahre zuvor beginnt die Geschichte in der Gegenwart:

Knox, der Präsident des Scorpions-Motorcycle-Clubs begibt sich zusammen mit seinem Vize und seinem Sergeant at Arms in das verfeindete MC Gebiet der Devil’s-Hangmens. Sie wollen Informationen über ihre Lieferungen abfangen, doch die Sache eskaliert und sie sitzen sprichwörtlich in der Falle. Broke, der Vize wird zudem noch angeschossen. Eine Flucht scheint schier ausweglos und ihre Munition neigt sich auch dem Ende – ihre einzige Chance auf Unterkunft ist Kelly. Kelly, eine junge Frau Mitte 20, die sich in den letzten vier Jahren eine kleine Pension aufgebaut hat und vor allem jeden MC hinter sich lassen will, nachdem genau diese beiden MC´s damals ihr Leben völlig aus den Fugen gerissen haben… nun suchen gerade jene Rocker bei ihr Unterschlupf, wo eins ihre große Liebe Mitglied war, ihre große Liebe die jedoch ihren Bruder, der Vize der Hangmens war, umgebracht hat.. sie hilft ihnen und ahnt bereits, dass sie einen riesigen Fehler macht, denn die Hangmens entdecken die Scorpions bei ihr und sie scheint verloren zu sein, doch Knox hat bereits von der ersten Sekunde an die Spannung zwischen sich und Kelly gespürt, noch während die Sache eskaliert, auf beide Seiten Blut fließt, beschließt er Kelly mitzunehmen. Sie hat ihnen geholfen und so ist es nun an ihm sie vor dem skrupellosen Hangmen Präs Ty zu schützen, der sie ansonsten wie ein  Tier an seine Männer weiter reichen will… doch kann Kelly ihm trauen? Sie steht vor dem Nichts und erneut sind Rocker Schuld, Rocker, die ihr Leben wieder einmal völlig aus den Bahnen schmeißen..

Wie es dann weiter geht, wie sie seine Old Lady wird und welche Gefahren der MC meistern muss, müsst ihr schon selbst erlesen.

Fazit:

Was soll ich noch sagen, wieder mal eine Hammer Story, man kriegt einfach nie genug von den Rockerstories der Autorin, immer wieder begeistert sie mit neuem und authentischen Charakteren, die einen direkt wieder völlig in ihren Bann ziehen. Kelly mag man von Anfang an und fühlt richtig mit ihr mit, was sie schon alles durchgemacht hat und nun steht sie schon wieder mitten in einem MC und zwischen zweien quasi.. und Knox, da wird doch jede Frau schwach oder? Sehr zu empfehlen  ♥♥♥♥♥