Rezension zu Soulless (King-Reihe 4)

Preis: 6,99
Länge: 260 Seiten
Erschienen: 2. März 2017

Zum Autor:

T. M. Frazier is the USA Today bestselling author of the King series, The Dark Light of Day, and Dark Needs. When she’s not writing, she loves talking to her readers, listening to country music, reading, and traveling. She lives in Florida with her husband and daughter.

Zum Inhalt:

Er ist Freude und Schmerz, Frieden und Krieg, mein Leben und meine Liebe.

Bear hatte einst geschworen, Thia gegen alle Gefahren zu beschützen. Dass sie einmal ihr Herz an den geächteten Biker mit Engelsgesicht verlieren könnte – und er sich auf der Suche nach einem Ausweg für sie opfern würde -, hätte sie niemals für möglich gehalten. Erneut auf sich allein gestellt und ohne Hoffnung, ihn jemals wiederzusehen, ist jeder Tag für Thia unerträglich. Doch die Gefahr ist längst nicht gebannt: Bears Vergangenheit droht sie beide einzuholen, und Thia muss sich fragen, ob ein Leben an Bears Seite vielleicht die größte Gefahr für sie bedeutet –

“Wild, sexy und rasant erzählt! Dieses Buch macht absolut süchtig!” Good in the Stacks Book Review

Band vier der King-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Meine Meinung:

Cover:

Teil 2 der Story rund um  Bear und wieder ein tolles, männliches Cover, welches absolut passt. Auch der Klappentext macht Lust auf die Geschichte, man möchte wissen wie es weiter geht und man ahnt, dass noch längst nicht alles gut ist, wann kehrt schon mal Ruhe in die Welt der Bad Boys der Autorin ein.. eher selten 😉

Schreibstil:

Auch hier hab ich die Geschichte wieder größtenteils als Hörbuch gehört und wurde bestens unterhalten, ich bin ein Fan der Autorin, denn sie schafft es knallharte Jungs zum Leben zu erwecken, die jedoch sobald eine Frau ihr Herz berührt, für diese eine alles tun würden und somit auch ein weiches, liebenswürdiges Herz haben… sie sind nun mal Bad Boys, aber über ihre Familie und Freunde geht nichts… packend, hot, leidenschaftlich, atemraubend, gefährlich, voller Gefühl, aber auch knallhart und absolut fesselnd…

Sowohl die Protagonisten als auch die Nebencharaktere waren authentisch und gut gewählt. Mman merkt mit wie viel Liebe und Zeit die Autorin ihr Baby geschrieben hat, wie sehr sie in die Geschichte hinein getaucht ist, denn die Gefühle waren spürbar, man fühlte mich, man wurde zu Tränen gerührt, man hatte ein Lächeln auf den Lippen, man war einfach hautnah dabei…

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich hier nichts sagen, ihr solltet mindestens Band 3 vorweg gelesen haben, da dort die Geschichte von Bear und Thia beginnt und wenn ihr der Reihe treu bleiben wollt auch Band 1 und 2 zu King..

Fazit:

Absolut empfehlenswert, packend, spannend, hot, fesselnd, aufwühlend… ich bin süchtig nach den Jungs der King Reihe und kann sie euch nur empfehlen, jeder Mann der Reihe ist auf seine Art besonders, villt manchmal etwas schräg, man sehe nur Preppy, aber alle absolut liebenswert und mit der richtigen Frau an ihrer Seite sieht man auch ihr unglaublich großes Herz – ich höre gerade die Bedlam Brotherhood Reihe und durfte dabei kurzweilig Bear wiedersehen und auch King und das zeigt, dass alle Bücher der Autorin irgendwie zu einer großen Familie gehören und man sich nie vollständig verabschieden muss… von mir volle Herzen ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.