Rezension zu Wildflower Summer – In deinen Armen (Wildflower-Summer-Reihe, Band 1)

Preis: 12,90/ 9,99
Länge: 368 Seiten
Erschienen: 19.Mai 2020

Zum Autor:

Kelly Moran stammt aus den Südstaaten der USA, lebt heute aber mit ihren drei Söhnen in Wisconsin. Sie gehört der Autorenvereinigung der Romance Writers of America an und wurde schon mit diversen Awards ausgezeichnet. Ihre Trilogie «Redwood Love» ist ihre erste Veröffentlichung in Deutschland. Die Reihe wurde in den USA von Kritikern und Lesern begeistert aufgenommen.

Zum Inhalt:

Unendliche Freiheit und grenzenlose Liebe – die neue Reihe der SPIEGEL-Bestseller-Autorin von «Redwood Love»

Ein Himmel, der unendlich erscheint, Berge, deren schneebedeckte Spitzen in der Sonne glitzern, Wildblumen, die sich im Wind wiegen. Dieser Anblick erwartet Nate Roldan, als er die Wildflower Ranch erreicht. Im selben Moment wird ihm klar, dass er nicht hierhergehört. Mit seinem Motorrad und seinen Tattoos sticht er an diesem schönen, friedlichen Ort heraus wie ein hässlicher Ölfleck.
Nur scheint das Olivia Cattenach nicht zu stören.
Ihretwegen ist Nate hier. Er hat ihrem sterbenden Bruder geschworen, auf sie aufzupassen. Und diese Aufgabe wird er erfüllen, egal was es ihn kostet. Er hätte nur nicht gedacht, dass der Preis sein Herz ist …

Band 1 der zweibändigen Reihe.

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist bereits ein Traum, es passt hervorragend zum Titel als auch zum Buch, der Klappentext ist gut formuliert und macht neugierig auf die Geschichte dahinter.

Schreibstil:

Die Geschichte lass sich wie im Flug, sie war Teil meines Urlaubs und ich wusste nicht wo es schöner war, bei mir oder auf der wunderschönen, großen und traumhaften Wildflower Ranche. Der Autorin ist es gelungen, dank ihres wunderbaren bildlichen Schreibstils, mich mitzunehmen, mit zu Olivia und Nate, mit zu all den Tieren, Pferde, Hund.. zu der Ranche, mit in ein Paradies.

Einmal angefangen konnte man gar nicht aufhören und zu Beginn hätte ich längst nicht damit gerechnet eine solch gefühlvolle und emotionale Geschichte geliefert zu bekommen. Einfach wow.

Nate, er ist so ein toller Mann, man verliebt sich nicht nur aufgrund seines Äußeren in ihn, sondern auch weil er ein verdammt großes Herz hat, aber leider einfach so viel durchgemacht hat. Man leidet mit und wegen ihm. So ein großer Mann und so viel Schmerz…

Olivia ist einem direkt sympatisch, sie ist eine tolle und starke junge Frau, die nach ihren Eltern nun auch ihren Bruder verloren hatte. Sie lebt mit ihrer Tante auf der Farm und liebt ihre Arbeit und ihr Leben das spürt man direkt.

Die Geschichte der beiden, die durch eine Bitte des Bruders von Olivia miteinander verknüpft wird, wird euch bestens unterhalten. Es war spannend, gefühlvoll und fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.. eine Menge Emotionen, die an die Oberfläche kommen, Worte, die ausgesprochen werden müssen und der Umgang mit Gefühlen, Liebe.. der gelernt werden muss

 

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich nichts weiter verraten, der Klappentext und meine kurze vorherige Beschreibung sagt da genug, zumindest um euch den Lesegnuss nicht zu nehmen.

Fazit:

Ich glaube ich konnte euch ein kleines Bild vermitteln und ihr werdet gespürt haben, dass ich absolut für das Buch schwärme. Band 2 liegt schon parat, da auch einige Nebencharaktere einfach Lust auf mehr gemacht haben. Ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

P.S.: ein kleiner Vierbeiner wächst einem auch direkt ans Herz, Hunde spüren einfach, wenn ein Mensch sie braucht.

Vielen Dank an den EndlichKyss Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.