Rezension zu Wolkenflüstern: Verflixt, warum ausgerechnet Du?

Rezension zu Wolkenflüstern: Verflixt, warum ausgerechnet Du?

April 2, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 0,99 / 8,95
Länge: 222 Seiten
Erschienen: 18. März 2019

Zum Autor:

Lucia Vaughan wurde in den 70er Jahren geboren. Neben ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, gilt ihre Aufmerksamkeit ihrer Familie, mit der sie im Norden von Deutschland lebt. Mit ihren ‚CLOSE UP‘ – Bänden gab sie 2014 ihr Debüt als Selfpublisherin. Die Romane sind Auftakt zu weiteren spannenden Liebesgeschichten.

http://www.autorin-lucia-vaughan.com/
https://www.facebook.com/AutorinLuciaVaughan/

Zum Inhalt:

»Hast du schon eine Strategie?«
»Hm?«
Ich stellte die Flasche weg. »Wie wir es schaffen, uns nicht an die Gurgel zu gehen.«
Sie legte den Kopf schrägt und grinste herausfordernd. »Ganz einfach: Reiz mich nicht.«

Louisa König hat genug von arroganten Schnöseln. Insbesondere nach dem Flug von Boston nach München. Topfotograf hin oder her – Nicholas Silver ist ein Idiot! Dann taucht der Kerl plötzlich auf der Hochzeit ihrer besten Freundin auf. Kein Problem für Louisa, sie zeigt ihm einfach die kalte Schulter. Als sie jedoch in Schwierigkeiten gerät und Nic sich als einfühlsamer Held entpuppt, beginnt ihre coole Fassade zu bröckeln …

Nicholas Silver hat nur ein Ziel: seine Karriere. Allerdings schließt das einen Flirt mit einer heißen Stewardess nicht aus. Louisas schlagfertige Art verspricht viel Spaß. Denkt er jedenfalls. Letztendlich stellt sie seine Gefühlswelt auf den Kopf und zwingt ihn, die härteste Entscheidung seit langem zu treffen …

Wenn das Schicksal die Karten neu mischt … lässt du dich darauf ein? 


WOLKENFLÜSTERN ist ein moderner, zeitgenössischer Liebesroman, mit humorvollen Dialogen, romantischen Momenten und zwei charmanten Hauptfiguren, die Leserherzen im Sturm erobern.
München, Abu Dhabi oder New York? Begleite Louisa und Nicholas auf einer Achterbahnfahrt der Gefühle. – Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes, fröhlich wirkendes und zum Titel passendes Cover, was direkt neugierig auf die Geschichte dahinter macht. Auch der Titel passt zum Inhalt und euch erwartet eine schöne Liebesgeschichte, die euch von der ersten Seite an fesseln wird.

Schreibstil:

Die Geschichte ist abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas geschrieben, was uns einen guten Einblick in ihre Gefühlswelten verschafft und manche Situationen besser verstehen lässt. Die Charaktere wirken sehr authentisch und auch die Nebencharaktere passen perfekt in die Geschichte, obwohl mich einer manchmal echt genervt hat… euch erwartet eine romantische, leichte und packende Lovestory, die nicht gleich mit sinnlichen Momenten on mas bombardiert, sondern die diesmal mehr Wert auf die kleinen Momente legt.. es muss nicht immer von Vorne bis hinten Leidenschaft pur sein und doch fühlte ich hier von der ersten Seite an die Liebe, die am entstehen war.

Charaktere/
Story:

Louisa ist Flugbegleiterin und lebt ansonsten in München. Ihre beste Freundin und Kollegin Jella heiratet und sie ist Trauzeugin. Sie freut sich sehr auf die Hochzeit und dennoch bringt das ihr Gleichgewicht aus der Bahn. Denn sie und ihre beste Freundin waren eigentlich unzertrennlich und nun hat sie den Part in ihrem Leben gefunden, den Louisa nicht hat. Auch wenn Eifersucht in diesem Sinne vielleicht doof klingt, passt es in gewisser Weise. Louisa steht an einem Punkt, wo sie sich entscheiden muss, wie ihre berufliche Zukunft und damit gewisser Weise auch ihre private in Zukunft aussehen soll. Auf dem Weg nach München zur Hochzeit und zum vorherigen Probeessen, muss sie zunächst noch einen anstrengenden Flug hinter sich bringen. Grund ist ein ziemlich arroganter, aufdringlicher, nerviger, aber auch verdammt heißer Fluggast. Sie hasst es nämlich wenn irgendein Schnösel sie auf den Flügen dumm anmacht und ausgerechnet so einen hatte sie im letzten Flug von Boston nach München. Nicholas Silver, Fotograf und anscheinend nicht nur ihr Fluggast.. denn es scheint es wie verhext, denn Nicholas Silver wird ihr noch öfters über den Weg laufen, zunächst im Fahrstuhl des Hotels, und anschließend sogar beim Probeessen, wo sich dann herausstellt, dass er der Trauzeuge von Jellas Mann Milo ist… glaubt man nach außen, dass beide sich gegenseitig nicht ausstehen können und Nic ein frauenverschlingender Kerl ist, täuscht dies… denn die Gefühle sprühem vom ersten Moment an kräftige Funken, aber wie heißt es so schön – was sich liebt das neckt sich?!

Doch Louisa ist Flugbegleiterin, ständig unterwegs und ansonsten in München, Nic ist Fotograf, reist ebenso viel und eröffnet gerade eine Galerie in New York, ach und da wäre noch ein Jobangebot von Louisa im Land der Scheich…

Fazit:

Ich war gefangen. Einmal angefangen, wollte ich es kaum weglegen. Louisa und Nic haben mich gefesselt. Ihre Sticheleien, ihre Flirts, ihre Dates, vor allem Nics Vorsatz, aber dann auch die Missverständnisse, die romantischen Augenblicke und die Momente, die nur entstanden sind, da sie beide ihre Gefühle leugnen.. was eine packende Geschichte, ich hab mich in die beiden verliebt, ich fühlte mit Louisa, ich verstand ihre Hin und Hergerissenheit, ich verstand ihre Sorgen, aber ich spürte auch ihre Gefühle für Nic.. wer Lust hat auf Wolke 7 zu schweben und eine über den Wolken entstandene Lovestory zu entdecken, der ist hier absolut richtig. ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an die Autorin für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.