Rezension zu Behind our Unity (Lia-und-Levent-Reihe 3)

Preis: 3,99
Länge: 295 Seiten
Erschienen: 15. Januar 2021

Zum Autor:

Dunja Kasem wurde 1992 in Bonn geboren und studierte Modedesign, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Gemeinsam mit ihrem Partner lebt sie in Nordrhein-Westfalen und liebt lange Waldspaziergänge, Tee und Tage, an denen sie sich komplett in der Welt ihrer Geschichten verlieren kann. Sie schreibt gerne über die ganz großen Gefühle, über Herzschmerz und über den Mut zu Veränderungen.

Zum Inhalt:

Boston sollte mein Neuanfang werden und dann traf ich auf ihn …

Als Levent und Lia überglücklich und erneut ineinander verliebt von ihrer Reise nach Boston zurückkehren, gehen sie davon aus, dass fortan nur noch glückliche Tage auf sie warten. Levent ist das Licht in Lias Leben und alles scheint perfekt.
Doch bei ihrer Ankunft landen sie unvermittelt auf dem harten Boden der Realität und werden daran erinnert, wie schnell das alles vorbei sein kann. Die Angst hält wieder Einzug in ihr Leben und führt ihnen vor Augen, dass die Vergangenheit noch nicht hinter ihnen liegt.
Werden Lia und Levent diese letzte Prüfung bestehen? Wird ihre Liebe stark genug sein?

… und bekam gleich ein komplett neues Leben geschenkt!

Finale der Behind Trilogie. Vorkenntnisse aus Behind my Past und Behind your Confession sind notwendig.

Meine Meinung:

Cover:

Wieder ein traumhaftes Cover und perfekt mit Blick auf die gesamte Trilogie. Auch der Klappentext ist gut formuliert und man ist gespannt, was uns im letzten Band der Protas noch erwartet 🙂

Schreibstil:

Da es sich hierbei um den finalen Band einer Trilogie handelt, ist Vorwissen absolut notwendig. Man muss mit Band 1 starten um die Geschichte der beiden von Anfang an zu erleben und hier verstehen zu können.

Ich habe beide so sehr in mein Herz geschlossen, dass es schon schmerzt nun loszulassen. Charaktere die absolut authentisch und mit viel Liebe fürs Detail erschaffen wurden, die den Leser mitgenommen haben, auf ihre Reise, mit Höhen und  Tiefen, mit Schmerz, Trauer, Verlust, Angst, Emotionen und vor allem Liebe…

Charaktere/
Story:

Alles scheint so schön, es scheint perfekt, die beiden sind glücklich, man hofft schon jetzt auf ein Happy End und doch ahnt man leider, wie es auch der Klappentext bereits verrät so einfach ist es nicht… mehr möchte ich nicht vorweg nehmen, ich sage nur genießt ein letztes Mal die Zeit mit Levent und Lia, nehmt alles in euch auf, was sie euch bieten und lasst euch von ihnen noch einmal mitreißen..

Fazit:

Hier müssen wir uns ein letztes Mal die Frage stellen, wie viel die Liebe zweier junger Menschen ertragen kann, wie viel kann sie bewältigen.. sind die Gefühle der beiden stark genug, um in eine gemeinsame Zukunft zu blicken? Von mir gibt es für diesen Teil, als auch für die gesamte Reihe volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Written Dreams Verlag  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.