Rezension zu Flirting with Fire

Preis: 4,99/ 12,99
Länge: 288 Seiten
Erschienen: 29. November 2019

Zum Autor:

Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Zum Inhalt:

Jeder weiß, dass es gefährlich ist, mit dem Feuer zu spielen. Weil man sich dabei verbrennen kann …

Eigentlich wollte ich gar nicht an dem Ehemaligentreffen meiner Highschool teilnehmen, doch meine Freundinnen haben mich überredet. Sie waren es auch, die bei der Bachelor-Versteigerung in meinem Namen auf ein Date mit meinem ehemaligen Highschoolschwarm geboten haben. Ja, richtig gehört, selbst als ich „Fatty Maddie“ genannt wurde, stand ich auf den Quarterback unseres Footballteams. Nicht, dass er mich jemals beachtet hätte. Inzwischen verdient Mauro Bianco sein Geld im Kampf gegen das Feuer, aber wenn ich an ihn denke, steht mein Herz noch immer in Flammen. Ein Date, das ist alles, was ich versprochen habe. Nur ein paar Stunden, dann kann ich ihn wieder in der alten Schuhschachtel verstauen, die ganz hinten in meinem Schrank steht.

Doch wie immer hat das Universum andere Pläne. Niemals hätte ich gedacht, dass Mauro innerhalb weniger Tage von meinem Highschoolschwarm zu meinem Geschäftspartner werden würde. Und auch nicht, dass die Vergangenheit uns so schnell einholt …

Meine Meinung:

Cover:

Ein heißes, sehr ansehnliches Cover, was sehr gut zum Titel passt. Der Klappentext ist sehr gut formuliert. Es macht gleich neugierig die Geschichte in groben Umrissen von der weiblichen Protagonistin geschildert zu bekommen. Man findet sie irgendwie direkt sympatisch und möchte gerne mehr von ihr erfahren. Mehr von damals, als sie anscheinend keine leichte Schulzeit hatte und mehr von dem, was auf sie zu kommt, aber auch der männliche Prota macht neugierig.

Schreibstil:

Sehr flüssig und fesselnd zu Lesen.  Man spürt wie viel Arbeit die Autorin in ihre Geschichte und die Personen dahinter investiert hat. Der Schauplatz ist sehr bildlich beschrieben und die Charaktere schließt man direkt ins Herz. Es sind nicht nur die Hauptprotagonisten sondern auch die Nebencharaktere, die dem Buch den Charme und die Wärme geben, die es ausstrahlt. Man stolpert in eine große Familie, in Freundesbände, Familie und Co. Man fühlt sich einfach direkt wie zu Hause und wird in der Story sehr gut unterhalten.

Die Reihe hat vielversprechend gestartet – heiße Männer und Frauen, die villt auf dem ersten Blick schüchtern und unscheinbar scheinen, aber doch eine starke Persönlichkeit haben und wissen was sie wollen. Maddie und ihr Feuerwehrmann Mauro haben mich gefesselt, haben mich zum Lachen gebracht, haben mein Herz höher schlagen lassen und das Wichtigste – sie haben mich den Rest um mich herum vergessen lassen – perfekt würde ich sagen. Ich bin schon gespannt, was Teil 2 mit sich bringt 🙂

Charaktere/
Story:

Maddie schwärmte schon zu Schulzeiten für den gut aussehenden Mauro, doch eine Chance hatte sie damals nicht beim Footballstar .. nun macht eine Versteigerung das damals unmögliche möglich und das ist erst der Anfang zwischen den beiden, doch wird es auch eine Zukunft geben?

Fazit:

Wow einfach eine mega Story, fesselnd, spannend, mitreißend und verdammt heiß.. einmal angefangen, will und kann man kaum aufhören, ist mitten drin und genießt die Lesemomente, die uns die Autorin mit ihrer Idee, mit ihren liebevoll gestalteten Charakteren beschert.  Ich hatte viel Freude, habe es bereits noch im letzten Jahr verschlungen und aus Zeitgründen nicht vorher rezensiert. Aber ich werde gewiss erneut mir ein Buch der Autorin holen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Verlag und netgalley  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.