Rezension zu Hate You, Love You

Preis: 6,99
Länge: 290 Seiten
Erschienen: 1. Januar 2021

Zum Autor:

Liebe und Hass – zwei Seiten einer Medaille

Als ihre Großmutter stirbt, erbt Amelie ihr Häuschen direkt am Meer – allerdings nur die Hälfte. Sie muss es sich mit Justin teilen, dem Jungen, dem sie mit fünfzehn das Herz gebrochen hat. Und der sie seitdem hasst! Als sie sich nach zehn Jahren das erste Mal wieder gegenüberstehen, ist unter der Abneigung die alte Verbundenheit zu spüren. Doch Justin hat für seinen Urlaub am Atlantik seine Freundin mitgebracht …

„Wow! Was für eine Geschichte! Süchtig machend und absolut unmöglich, aus der Hand zu legen!“ AESTAS BOOK BLOG

Eine prickelnde und gleichzeitig gefühlvolle Liebesgeschichte von Bestseller-Autorin Penelope Ward

Zum Inhalt:

Liebe und Hass – zwei Seiten einer Medaille

Als ihre Großmutter stirbt, erbt Amelie ihr Häuschen direkt am Meer – allerdings nur die Hälfte. Sie muss es sich mit Justin teilen, dem Jungen, dem sie mit fünfzehn das Herz gebrochen hat. Und der sie seitdem hasst! Als sie sich nach zehn Jahren das erste Mal wieder gegenüberstehen, ist unter der Abneigung die alte Verbundenheit zu spüren. Doch Justin hat für seinen Urlaub am Atlantik seine Freundin mitgebracht …

„Wow! Was für eine Geschichte! Süchtig machend und absolut unmöglich, aus der Hand zu legen!“ AESTAS BOOK BLOG

Eine prickelnde und gleichzeitig gefühlvolle Liebesgeschichte von Bestseller-Autorin Penelope Ward

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover, auch der Klappentext und der Titel versprechen schon jetzt eine mitreißende und bewegende Geschichte…

Schreibstil:

Ich bin ein großer Fan der Autorin, meistens lese ich ihre Bücher, die sie als  Duo veröffentlicht, und so war es auch klar, dass an diesem Buch kein Weg dran vorbei führt. Ihr Schreibstil ist locker, leicht und fesselnd. Sie schreibt mit viel Gefühl und überrascht den Leser immer wieder, aber besonders ihre Emotionen sind unglaublich realistisch und authentisch, man fühlt mit.

Charaktere/
Story:

Wer den Klappentext erahnt, wie gefühlvoll es hier zu Sache gehen wird. Nicht nur das ein geliebter Mensch gestorben ist, nein nun trifft die Protagonistin ausgerechnet auf den Mann wieder, der ihr einst das Herz gebrochen hat. Ausgerechnet mit ihm muss sie sich nun befassen, denn sie haben beide zu gleichen Teilen das Haus am Meer geerbt… und würde das nicht schon reichen, alte Gefühle heraufzubeschwören, kommt er zu allem Übel nicht allein…

Die Geschichte zeigt uns immer wieder was in der Vergangenheit geschehen ist, wieso alles so endete, wie die Wut und die Gefühle entstanden, warum aber auch immer noch eine tiefe Verbundenheit herrscht.. und wie soll es nicht anders sein, so kommen wir irgendwann an den Punkt, der uns komplett überrumpelt… was, wie und warum sollt ihr selbst lesen, ob es letztendlich hate you oder love you oder beides ist auch 🙂 aber es lohnt sich, ich wurde wieder absolut nicht enttäuscht. Ich denke irgendwann werde ich mich auch mal an eine Originalausgabe im Englischen heranwagen, da ich mir vorstellen könnte, das vor allem die Gefühle und bestimmte Momente noch tiefer sind.

Fazit:

Man kennt wahrscheinlich das Duo rund um die Autorin, die jedes Mal mit bewegenden, tiefgründigen und packenden Stories die unter die Haut gehen überzeugen.. Ich liebe die Bücher des Autorinnen Duos und so war ich auch auf dieses Buch, welches die Autorin allein veröffentlicht hat sehr gespannt… wie es der Klappentext bzw. der Titel so schön sagt, Liebe und Hass sind zwei Seiten einer Medaille, sie passen eigentlich nicht zusammen und doch sind sie verbunden, denn beides bedeutet, man hat Gefühle für den anderen. Lasst euch mitnehmen auf eine gefühlvolle Geschichte rund um Amelia und Justin. Von mir ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Lyx Verlag und  Netgalley für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.