Rezension zu Heart Bay – Letzte Hoffnung (Heart-Bay-Reihe 1)

Rezension zu Heart Bay – Letzte Hoffnung (Heart-Bay-Reihe 1)

September 29, 2017 0 Von Lisaa

Heart Bay – Letzte Hoffnung (Heart-Bay-Reihe 1) 


Preis: 8,99 / 9,99 Euro
Länge: 418 Seiten
Erschienen: 3. März 2016

Zum Autor:

Stefanie Ross

Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren und ist in Norddeutschland aufgewachsen. Sie hat ausgedehnte Reisen durch die USA unternommen und arbeitete bei Banken in Frankfurt und Hamburg. 2012 gab sie ihr Debüt als Thrillerautorin.

In Lübeck geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, zog es die Autorin bereits während der Schulzeit nach Amerika. Später unternahm sie ausgedehnte Reisen durch die USA, Kanada und Mexiko, sowie Skandinavien und Südeuropa – per Auto und Motorrad. 
Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Kiel folgten leitende Positionen bei Banken in Frankfurt und Hamburg. Daneben veröffentlicht sie seit Juli 2012 sowohl in Verlagen als auch als Selfpublisherin Bücher: rasante und romantische Thriller mit starken Frauen, interessanten Männern und dunklen Geheimnissen.
Einige ihrer Bücher sind mittlerweile in Amerika und Bulgarien als Übersetzungen erschienen.
Wenn sie nicht schreibt oder sich neue Geschichten ausdenkt, fährt sie Motorrad, liest und liebt es, Zeit am Meer zu verbringen – egal welches. Sie lebt daher mit ihrem Mann und einem Sohn in der Nähe der Ostsee. Sie mag (und benötigt ausreichend) Kaffee, sammelt und schätzt Whisky (Single Malt only!) und liebt ihre zwei Meerschweinchen, die fest zur Familie gehören.
Die Autorin ist Mitglied der International Thriller Writers, Mörderischen Schwestern sowie der DeLiA. 

Zum Inhalt:

HEART BAY – DREI MÄNNER, DREI VERBRECHEN UND EINE GEMEINSAME VERGANGENHEIT, DIE SIE EINHOLT …

Paul Wilson arbeitet als Anwalt in dem kleinen Küstenstädtchen Heart Bay. Mit der Ruhe in dem idyllischen Ort ist es schlagartig vorbei, als Sabrina Hollister in sein Leben stolpert. Nach einer unschönen Trennung will sie zusammen mit ihrem Sohn einen Neuanfang wagen und hat eigentlich etwas ganz anderes im Sinn, als sich zu verlieben. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Sabrina wird verfolgt und bedroht, und alle Spuren deuten auf ihren Exmann, der sich mehr und mehr als skrupelloser Geschäftsmann entpuppt. Von einer Sekunde auf die andere befinden sich Paul und Sabrina in höchster Lebensgefahr –

Meine Meinung:

Cover:

Ein absolut gelungenes Cover, was neugierig auf den Inhalt und vor allem auf den männlichen Protagonisten hinter dem Buch macht. Auch der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht und ich war gespannt, was mich in dieser Geschichte der lieben Stefanie Ross erwartet, diesmal ohne waffen- und kampferprobte Seals 😉

Schreibstil:

Die Geschichte ist aus der Erzählerperspektive locker, leicht und flüssig geschrieben und gibt einem genug Einblick in alle Handlungen und Gefühle. Sabrina und Paul waren zwei tolle Protagonisten, die ich schnell in mein Herz geschlossen hatte, aber auch ihr Sohn war unglaublich toll. Es war schön zu sehen, wie er vor allem zu Paul Vertrauen findet. 
Einige Nebencharaktere haben die Geschichte passend abgerundet und auch die beiden Hunde waren liebevoll eingebaut und haben der Geschichte das gewisse Etwas gegeben.

Charaktere/ Story:

Heart Bay – drei Bücher – drei Freunde – erster Teil – ein idyllisches Küstenstädtchen
Sabrina ist auf der Suche nach einem Neustart zusammen mit ihrem Sohn. Sie kehrt zurück nach Heart Bay. Eigentlich will sie bei ihrer Tante unterschlüpfen, doch diese schickt sie kurzerhand zu Paul Wilson, die beiden kennen sich schon aus Kinderzeiten.. will da jemand etwa Amor spielen?
Paul Wilson ist Anwalt und genießt die Ruhe im idyllischen Ort Heart Bay, doch nun ist Sabrina zurück und wohnt bei ihm… 
Ihrem Ex hat sie verschwiegen, wo sie hinging.. doch schon bald ist ihr Leben in Gefahr. Was steckt dahinter? Wer ist hinter Sabrina her? Können sie die Gefahr abwenden?
Fazit:
Ich bedanke mich ganz herzlich beim Verlag für dieses tolle Buch einer tollen Autorin von der ich schon damals die DeGrasse Reihe verschlungen habe.
Ich war direkt in der Geschichte und wollte es kaum weglegen. Es ist wie eine Sucht, die einen zwingt weiter zu lesen und den Rest einfach zu vergessen. Der erste Teil einer Reihe die vielversprechend begann und nun gewiss neugierig auf die weiteren Teil macht.
Die Geschichte von Paul und Sabrina ist authentisch und realistisch beschrieben. Beide sind zwei tolle Charaktere. Es startet langsam und wird von Seite zu Seite immer spannender. 
Sabrina ihr Sohn gibt der Geschichte einen weiteren tollen Handlungsträger. 
Es ist ein gelungener Mix aus einer Romance Story, die im richtigen Moment mit den Thrill Elementen, wie man sie von der Autorin kennt, einsetzt und so spannend bis zur letzten Seite blieb. Man will wissen, was es mit den Übergriffen auf die Protagonistin auf sich hat, aber ebenso was in der Vergangenheit bei den drei Kumpels Paul, Ash und Rick wirklich war…
Ich werde definitiv weiter lesen mit Ash und Trish und bin schon jetzt gespannt, was mich erwartet. Denn Ash und auch Rick, der in Teil 3 seine Story findet, sind tolle Nebencharaktere gewesen und haben definitiv neugierig gemacht.
Hier erstmal klare  ♥♥♥♥♥