Rezension zu King – Er wird dich lieben (King-Reihe 2)

Preis: 6,99
Länge: 249 Seiten
Erschienen: 1. Dezember 2016

Zum Autor:

Soeben ist der zweite Teil aus der beliebten King-Reihe „King – Er wird dich lieben“ von T.M. Frazier erschienen. Die Reihe handelt von der ungewöhnlichen und fesselnden Liebesgeschichte um Doe und Brantley. Wie die Idee zur Story entstanden ist, was das Faszinierende an Brantley Kings Charakter ist und warum Tattoos eine große Rolle in ihren Büchern spielen, erfahren Sie im Interview. © T. M. Frazier

Zum Inhalt:

Sie erinnert sich an alles – und würde am liebsten alles wieder vergessen!

Als Doe zum ersten Mal dem berühmt-berüchtigten Brantley King gegenüberstand, hätte sie nie gedacht, dass sie sich eines Tages in ihn verlieben könnte. Völlig verloren und ohne Erinnerung daran, wer sie ist oder woher sie kommt, hatte sie genug andere Probleme. Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit wurde King ihr Beschützer, ihr Geliebter, ihr Freund und ihre ganze Welt. Doch jetzt hat King sie verraten – einer Familie überlassen, die sie nicht kennt, und in ein Leben geworfen, das nicht mehr ihres ist. Doe muss sich entscheiden zwischen allem, wonach sie so lange gesucht hat, und dem Mann, der ihr nun den Rücken gekehrt hat …

Band 2 der KING-Reihe von T. M. Frazier

„Superheiß und so bad!“ Kylie Scott, Spiegel-Bestseller-Autorin

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover passt perfekt zum ersten Band und spiegelt daher die Zusammengehörigkeit der beiden Teile wieder. Auch der Klappentext ist wieder gut formuliert und gibt nicht viel über die Geschichte preis, sodass die Spannung bleibt.

Schreibstil:

Wie schon in der Rezension zu Band 1 gesagt, bauen die beiden Teile aufeinander auf, Vorwissen ist also hier dringend notwendig, denn es geht weiter rund um Doe und King… es wird wieder fesselnd, mitreißend, spannend, leidenschaftlich, intensiv, gefährlich, atemraubend.. einfach alles, was man mit dem Genre verbindet spiegelt sich hier wieder und macht die Geschichte zu einem großartigen Lesevergnügen, meiner Meinung nach, denn man kann es nicht weglegen, man empfindet jede Zwangslese/hörpause als Horror und fiebert dem Moment entgegen, wo man weiter hören/ lesen kann. Sowohl Band 1 als auch diesen hier hab ich innerhalb 24 Stunden verschlungen, je zwei Autofahrten á 3 Stunden und ein bisschen Lesezeit zu Hause… es war wie eine Sucht.

Charaktere/
Story:

Wer Band 1 gelesen hat, weiß wo wir stehen geblieben sind und kennt die Geschichte von Doe und King. Eine Liebe, die anscheinend keine Chance hat, denn King selbst, schickt Doe fort, dahin zurück, wo sie herkommt. Sie hat ein anderes Leben verdient, das in dem sie bisher lebte.. Ihre Erinnerungen sind zurück und doch fühlt sie sich nicht wohl, denn sie hat ein wichtiges Organ verloren, ihr Herz, King hat einfach entschieden, doch so leicht lässt sie sich nicht abschütteln…

Fazit:

Ein gelungener zweiter Band, den man direkt nach Band 1 wieder einfach förmlich verschlingt. Man will mehr von ihrer Geschichte und man hofft auf das Happy End auch wenn der Weg dahin, wenn es denn eins gibt, wohl alles andere als leicht wird, denn die Geschichte und das Leben der beiden ist heftig, intensiv, brutal, aber auch leidenschaftlich und voller Herzblut. Wenn euch die Story genauso gut gefallen hat wie mir, werdet ihr danach auch unbedingt weiterlesen wollen, denn als nächstes steht Bear seine Story an. Von mir ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.