Rezension zu London Rovers: Vivian und Luke

Rezension zu London Rovers: Vivian und Luke

Oktober 4, 2017 0 Von Lisaa

London Rovers: Vivian und Luke

Preis: 3,99 Euro E-Book
Länge:
Erschienen: 4. Oktober 2017

Zum Autor:

Valerie Adam
Autorin von prickelnden Liebesromanen

Zum Inhalt:

„Home, Sweet Home“: Nach fünf Jahren kehrt Vivian Stone eher unfreiwillig nach London zurück, um ihren Vater bei seinen Hochzeitsvorbereitungen zu unterstützen.
Bei ihrer Flucht aus London hat Vivian sich geschworen, nie wieder einen Fuß in ihre Heimatstadt zu setzen, zu schmerzvoll sind die Erinnerungen an ihre erste große Liebe und deren abruptes Ende. Sie ist fertig mit ihm!
Doch das Schicksal führt sie erneut zusammen, sodass ein Aufeinandertreffen unvermeidbar ist. Luke, mittlerweile gefeierter Profi-Fußballer, begegnet ihr mit unverhohlener Ablehnung und macht ihr mehr als deutlich, dass er sie nicht in seinem Leben haben will. Auch er glaubt, fertig mit Vivian zu sein.
Aber die erste große Liebe lässt sich nicht so einfach abhaken und so müssen die beiden schon bald erkennen, dass sie sich lediglich selbst etwas vorgemacht haben. Als Luke von Vivians gutgehütetem Geheimnis erfährt, werden die Weichen zwischen den beiden völlig neu gestellt und plötzlich ist nichts mehr, wie es war.

Der Roman ist in sich abgeschlossen. Weitere Bände behandeln andere Paare.

Meine Meinung:

Cover:

Ein Cover, was sofort ins Auge sticht. Es ziert einen heißen männlichen Körper ohne zu viel preis zu geben. Man kann sich ein erstes Bild von Luke machen und auch die Farbwahl gefällt mir sehr gut. Das komplette Bild harmoniert gut und macht neugierig auf eine schöne Geschichte. Auch der Klappentext klingt vielversprechend.

Schreibstil:
Eine neue Autorin – eine neue Reihe. Valerie Adam konnte mir direkt mit ihrem ersten Teil schöne unterhaltsame Stunden bescheren. Es war von Vorn herein flüssig und locker zu lesen. Man schloss die Protas direkt ins Herz und fand liebenswürdige und authentische Persönlichkeiten. 
Durch die abwechselnde Perspektive bekommt man ebenso einen guten All around Blick. Man blickt tief in die Gefühle von Vivian und Luke und durchlebt deren Chaos und Achterbahnfahrt live anwesend. Ebenso bekommt vergangenes, was einen großen Effekt hat, aus zwei verschiedenen Blickwinkeln und kann sich selbst ein Bild machen.
Die beiden verbindet etwas tiefes, auch wenn die Vergangenheit viel Schmerz hinterlassen hat. Man merkt aber wie sich ein neuer Weg anbahnt, ein Weg wo Platz für Gefühle und emotionale Momente ist, verpackt mit einem Hauch Sinnlichkeit und jeder Menge Gefühle. Genau im richtigen Maß zu den richtigen Momenten.
Es erwartet euch eine spannende Geschichte zweier junger Menschen, die man einfach lesen muss. 
Charaktere/ Story:
Vivian Stone kehrt in ihre alte Heimat London zurück. Ein schwerer Schritt, denn sie hat sich eine neue Existenz aufgebaut und ihrer Heimat den Rücken zu gekehrt. Nun setzt sie trotz ihrer Vorsätze, nie wieder zurück zu kehren, zurück in eine Stadt die viel Schmerz bei ihr hinterlassen hat, dennoch ihrem Vater zur Liebe zurück.
Und wie soll es anders kommen, sie trifft natürlich jenen Grund wieder, weshalb sie ihre Heimat verlassen hat. Jenen Grund der viel Schmerz hinterlassen hat und jenen Grund den man wohl doch nicht so einfach vergessen kann. Die erste große Liebe – Luke
Luke lebt in London und ist ein bekannter Fußballstart. Er lebte sein Leben und sehnt sich nun doch nach mehr.  Als er auf Vivian wieder trifft, ist Ablehnung das einzige, was er für sie über hat. Doch kann man so einfach die große Liebe verdrängen? Erwacht nicht tief im Herzen bei ihrem Anblick erneut etwas? Kann ein gebrochenes Herz villt nur wieder heilen, wenn es das bekommt, was es damals so schwer verletzt hat.
Viel mehr zu ihrer Story will ich euch gar nicht sagen, ihr sollt ihren Weg mitgehen und werdet sehen, was das Schicksal für die beiden bereit hält.
Fazit:
Wieder mal eine absolut gelungene Story und vor allem ein tolles Debüt aus dem Written Dreams Verlag, die einen aus dem Alltag entführt und mit einer tollen Liebesgeschichte gut unterhält. 
Euch erwartet ein gelungener Mix aus Spannung, Humor, Romantik und Gefühl. 
Mir hat das Lesen schöne Momente beschert und ich freue mich schon jetzt auf weitere Teile der Reihe,  wobei gewiss jeder lesenswert sein wird.
Ganz klare Leseempfehlung ♥♥♥♥♥