Rezension zu Rogue – Helldogs MC 2

Preis: 3,99 / 8,99
Länge: 380 Seiten
Erschienen: 23. Mai 2017

Zum Autor:

Elena MacKenzie schreibt romantische, lustige, erotische und traurige Liebesromane, die fast alle in Schottland spielen. Sie konsumiert Kaffee wie andere Leute Brot und kann unmöglich an süßen Fellnasen vorbeigehen, ohne einen Zuckerschock zu bekommen. Die Autorin lebt mit ihrem kleinen Zoo im nicht viel größeren Plauen und schreibt wahrscheinlich gerade am nächsten Buch in dem ein Mann mit Kilt seine verdiente große Liebe findet. — Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: paperback.

Zum Inhalt:

Einmal im Jahr muss Rogue einfach raus. Dann schnappt er sich sein Bike und fährt irgendwo in die Wildnis, baut sein Zelt auf und genießt die Einsamkeit. Dieses Mal wird seine Einsamkeit empfindlich gestört. Bei einer Wanderung findet er eine junge Frau, die offensichtlich einen Abhang runtergestürzt ist und sich den Knöchel verstaucht hat. Da es schon zu spät ist, um nachts durch den Wald zu irren, mit einer Frau auf den Armen, nimmt er sie mit in sein Zelt. Die Frau wirkt nervös und verstört, aber sie sagt ihm nicht, was sie überhaupt im Wald macht. Mitten in der Nacht wird Rogue außer Gefecht gesetzt. Als er aufwacht, ist die Frau weg. Er macht sich sofort auf die Suche nach ihr und entdeckt sie, mit schweren Seilen gefesselt, in einer heruntergekommenen Hütte. Auf dem Tisch der Hütte liegt eine weitere Frau. Für die kann Rogue nichts mehr tun, aber Daria kann er retten. Der sadistische Serienmörder sieht das leider anders.

Alle Bände dieser Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.
380 Taschenbuchseiten

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr passendes Cover zu einer MC Story. Auch der Klappentext ist gut formuliert und hatte mein  Interesse geweckt.

Schreibstil:

Ich habe das  Buch als Hörbuch über Nextory gehört und konnte der Geschichte sehr gut folgen, Sie war spannend und packend, manchmal amüsant und vor allem auch voller Gefühl und Leidenschaft. Es ist eine MC Story wie ich sei liebe, so kommt auch der Club und die Action natürlich nicht zu kurz… der Autorin ist es gelungen mich non stop zu fesseln, eine spannende Szene nach der nächsten und gewisse Szenen, die vor allem den Thrill Teil ausgemacht haben, haben die Spannung noch einmal geschärft.. villt ist nicht jede Szene angenehm zu lesen, manchmal echt krank, was gewisse Neigungen und Vorstellungen angeht, aber das Buch ist absolut packend und hat mir gut gefallen.

Der Anfang hat mir besonders gut gefallen, wir starten mal nicht im Club, sondern in einer ganz anderen Kulisse, zunächst fernab des Clublebens und doch absolut packend und actionreich…

Hierbei handelt es sich um Band 2 der Reihe, da sie aber alle jeweils unabhängig voneinander zu lesen sind, kann man diesen Teil ohne Vorkenntnisse, wie ich es getan hab, problemlos lesen/ hören..

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt möchte ich nichts weiter sagen, der Klappentext informiert zunächst einmal ausreichend, über das was euch erwartet und ihr werdet die Charaktere schnell ins Herz schließen. Wenn ihr Biker Stories liebt, werdet ihr hier viel Spaß haben, aber es geht nicht nur um den Club keine Sorge, denn bereits der Beginn liegt fernab des Clubs.. denn eigentlich ist es Daria, die im Fokus der Geschichte steht, eine Frau … Daria ist eine bemerkenswerte Frau, ja sie zieht anscheinend die falschen Männer an, aber sie ist unglaublich stark, denn bei allem, was sie durchgemacht hat, müsste sie eigentlich schon zerbrochen sein…umso höher schlägt das Leserherz, wenn man sieht wie Rouge in ihr Leben tritt..

Fazit:

Band 2 konnte mich von Anfang an fesseln, die Charaktere schloss ich schnell ins Herz und vor allem mit Daria fühlt man von Anfang an… eine packende, grauenvolle, actionreiche, emotional aufwühlende und leidenschaftliche Geschichte die mir unter die Haut ging und wo nicht alles so scheint wie auf dem ersten Blick, denn nicht immer die Guten sind auch die Guten… von mir volle Herzen ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.