Rezension zu Marked Men: In seinen Augen (Tattoo-Bad-Boy-Romance 1)

Preis: 6,99
Länge: 433 Seiten
Erschienen: 28.02. 2020

Zum Autor:

Jay Crownover lebt in Colorado, wo auch ihre Romane spielen. Sie liebt Tattoos und Körperschmuck, und so ist es kein Wunder, dass ihre Helden allesamt tätowierte und gepiercte Bad Boys sind. Ihre Leidenschaft galt schon immer dem Lesen und Schreiben, und mit dem Erfolg ihrer Serie Marked Men ist ein Traum für sie wahr geworden. Mehr Informationen unter: www.jaycrownover.com © SassyMonkey.net

Zum Inhalt:

Manchmal ziehen sich Gegensätze eben nicht nur an. Manchmal prallen sie aufeinander. Und manchmal sprühen zwischen ihnen die Funken.

Medizinstudentin Shaw ist in „Bad Boy“ Rule verliebt, seit sie denken kann. Dabei weiß sie selbst, wie unvernünftig das ist. Es gibt niemanden, der schlechter zu ihr passen würde. Wann immer sie aufeinandertreffen, schweigen sie sich entweder an oder liegen sich in den Haaren. Bis zu dem einen Abend, an dem sich alles ändert.

Die perfekte Mischung aus Drama und prickelnder Erotik – Die New-York-Times-Bestseller-Reihe „Marked Men“.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Meine Meinung:

Cover:

Heiß und sehr ansehnlich, vor allem passend mit dem tätowierten Oberkörper, man bekommt Lust auf die Story und auch der Kappentext verspricht eine elektrisierende, packende und mitreißende Geschichte, die unter die Haut geht…

Schreibstil:

Ich habe das Buch in der Hörversion gehört und empfand es als sehr angenehm, man konnte den Geschehnissen gut folgen und wollte immer weiter hören. Eine packende, amüsante, heiße und fesselnde Geschichte, die nicht nur oberflächliche Handlung beinhaltet, sondern auch tiefer schauen lässt, in die Herzen der Protas, in Gefühle und Emotionen und heiße Leidenschaft… zwischendurch hat es mir auch das Herz gebrochen, ich habe echt Schlucken müssen, ihr werdet beim Lesen verstehen, was ich meine…

 

Charaktere/Story:

Zwei Charaktere die absolut gegensätzlich sind, die beide andere Leben leben und deren Leben sich doch immer wieder anziehen, deren Herzen es schneller spüren, als die Köpfe, zumindest was unseren männlichen Protagonist Rule angeht…

Rule, Rome und Remy – drei Brüder, wo nur noch zwei von leben, denn Remy lernen wir nur durch Erzählungen kennen und gerade das bricht einem manchmal das Herz, er war der Zwilling von Rule…

Shaw, auch Casper genannt, ist die Tochter, die sich die Eltern der Jungs immer gewünscht haben. Shaw ist toll, ihr werdet sie direkt lieben, sie ist so ein herzensguter Mensch, liebt Rule schon seit Jahren und versucht immer die Spalten zwischen ihm und seiner Familie zu schließen, egal wie groß sie sind.. so den Rest müsst ihr selbst erlesen…

 

Fazit:

Ein absolut gelungener Auftakt einer vielversprechenden, heißen Bad Boy Reihe. Wer tätowierte Bad Boys, packende Handlungen, Leidenschaft und heiße Momente liebt, wird hier auf seine Kosten kommen. Rule und Shaw geben eine verdammt explosive Mischung ab, wenn diese Mischung die Chance zur Entladung bekommt, wird es brenzlig… ein wechselndes Auf und Ab, ein ständiges hin und her, eine spürbare sexuelle Anspannung, heiße Szenen und Emotionen pur, machen das Buch zu einem mitreißenden Lesevergnügen, dem man kaum entkommen kann.

Da ich es über Nextory im Auto gehört habe und es da bisher nur Band 1 und 2 gibt, hoffe ich, dass es auch dort schnell Band 3 – 6 geben wird, denn die Reihe hört/ liest sich wirklich super. Von mir ganz klar volle Herzen, ich werde auch die weiteren Teile nach und nach lesen/ hören… ♥♥♥♥♥

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.