Rezension zu Zodiac Academy, Episode 3 – Das Wissen der Jungfrau: Fantasy-Serie (Die Magie der Tierkreiszeichen)

Preis: 0,99 Euro
Länge: 71 Seiten
Erschienen: 27. Februar 2021

Zum Autor:

„Worte sind Magie, die jene verzaubern, die an sie glauben.“

Amber Auburn ist das Pseudonym einer Fantasy-Autorin aus Berlin, die jede freie Minute zum Schreiben nutzt. Sie wandert für ihr Leben gerne und erkundet dabei märchenhafte Orte, ist leidenschaftliche Brett- und Computerspielerin, kann aber genauso gut vor dem Fernseher entspannen. Als großer Serien-Fan war es vollkommen klar, dass ihre Bücher ebenfalls im Serienformat erscheinen. Ambers Herz schlägt für Romantasy, weswegen in ihren Geschichten auch die Liebe nie zu kurz kommt.

Ihre erste Fantasy-Serie „Academy of Shapeshifters“ hat über 200.000 Leser und Hörer begeistert.

Infos zu ihren Büchern, Neuigkeiten zu kommenden Episoden und Gewinnspielen gibt es unter: www.amber-auburn.de, www.facebook.com/amberauburn.autorin und Instagram@amberauburn

Zum Inhalt:

Der Angriff der Schattenwesen bringt Ella vollkommen durcheinander. Als wäre das nicht genug, ist ihr die Sache mit Keno noch immer ein Rätsel. Den Magistern gegenüber distanziert er sich von ihr, aber bei der Strafarbeit, die beide vom Erzmagier aufgebrummt bekommen, bittet er sie um ihre Hilfe bei der Suche nach der Wahrheit. Niemand darf davon erfahren, dafür will er ihr später zur Flucht verhelfen. Ella weiß nicht, was sie tun soll. Und dieses seltsame Kribbeln, das sie jedes Mal spürt, wenn Keno in ihrer Nähe ist, macht die Entscheidung nicht einfacher.

Episode 3 der romantischen Fantasy-Serie von Amber Auburn. Jeden Monat erscheint eine neue Episode.

Meine Meinung:

Cover:

Wieder sehr harmonisch mit Blick auf die Serie, wir sehen hier einen weiteren Schüler der Academy und sind bereits jetzt schon gespannt, wie es weiter geht, der Klappentext klingt auf jeden Fall wieder spannend.

Schreibstil:

Die Geschichte liest sich wieder wie im Flug, magische Momente mit bildlicher Gestaltung, genaueres Entdecken der Academy und ihrer Mitglieder verschmelzen zur einer fesselnden Story, sodass man gar nicht merkt, wie schnell die Episode bereits wieder beendet ist.

Charaktere/
Story:

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext, wichtig ist, dass ihr mit Episode1 startet, da es eine Serie ist, die aufeinander aufbaut, wir kommen mit jedem Teil tiefer in die Academy und somit tiefer in die magische Welt der Elemente und der Sternzeichen… ich kann euch aber versprechen, es ist spannend und absolut interessant. Und vor allem man weiß noch nicht so wirklich, wem man trauen kann, vor allem bei Keno ist man noch nicht so ganz schlau 😀 es ist schon magisch und unglaublich, was passiert, wenn die beiden ihre Magie verschmelzen lassen.. dennoch muss man noch aufpassen, was geschieht warum, was hat das alles zu bedeuten und und und.. das magische Abenteuer geht weiter..

Fazit:

Einmal angefangen schon war man wieder am Ende. Es geht spannend weiter, wir bekommen immer mehr Einblicke in die Academy, aber es kommen auch neue Fragen hinzu. Was ist mit Keno, kann man ihm trauen. Warum hat er nicht die Wahrheit gesagt, was hat das alles zu bedeuten.. ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht und für diesen magischen Ausflug in die Zodiac Academy wieder volle  Herzen ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an den Rosenrot Verlag  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.