Rezension zu Knight’s Sinner – Doppeltes Spiel (MC Sinners 3)

Rezension zu Knight’s Sinner – Doppeltes Spiel (MC Sinners 3)

Mai 16, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 6,99/12,90
Länge: 240
Erschienen: 1. Februar 2019

Zum Autor:

Bella Jewel

Zum Inhalt:

Jackson war schon immer für sein weiches Herz bekannt. Immer ist er der Erste, der anderen hilft. Er ist der Präsident des Hell’s Knights Clubs und findet, dass es Zeit wird, allen zu zeigen, dass auch er eine ungezügelte Seite hat.
Serenity hat eine dunkle Vergangenheit. Geheimnisse verfolgen sie, denen sie nicht entkommen kann. Hogan ist die einzige Familie, die sie kennt, und das Leben bei ihm ist brutal. Doch es geht sogar noch schlimmer. Er gibt ihr einen Auftrag, der am Ende die Hell’s Knights und die Heaven’s Sinners zerstören soll.
Bringt sie es übers Herz, den Club zu verraten?
Oder verrät sie Hogan für den Mann, in den sie sich verliebt hat?

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover, was gut zu den beiden Vorgänger passt und die Zusammengehörigkeit aller Teile verdeutlicht. Natürlich hat jede Story ein anderes Paar thematisiert, aber eine Haupthandlung zog sich hindurch und fand hier nun ihren Höhepunkt. Mega spannend.

Schreibstil:

Die Geschichte liest sich absolut flüssig aus den Sichten der Protas. Einmal angefangen fühlt man sich gleich wieder wie angekommen, freut sich alt bekannte Jungs und auch Ladys wieder zu sehen und ist neugierig, was einen nun erwartet. Diesmal geht es um Jackson den Präsidenten des MC´s und auf ihn war ich besonders gespannt, man hat ihn ja schon als Vater des öfteren mit seiner Tochter erlebt, die ja auch Teil des MC´s ist und damals die erste Story hatte. Abwechselnd aus den Perspektiven von Serenity und Jackson werden wir durch das Geschehen geführt und die Story ist mal wieder mega. Eine junge Frau, die ebenfalls aus einem MC kommt und ein Präsident eines MC´s der so viel älter ist und so anders scheint als ihr Vater.. sie kommt in den MC des Hell´s Knights Club und lernt eine ganz neue Seite der Rocker kennen. Es wird spannend, packend, brutal, rockerwürdig und natürlich unglaublich fesselnd. Mit einer richtigen Mischung an Hauptgeschichte und Momenten, wo wir wieder die Nebencharaktere erleben.. Spike war wieder einmal soo toll und die Old Ladys… Jackson hätte ich zwischendurch gerne den Hals umgedreht gerade im letzten Drittel, es war einfach mitreißend und auch die Leidenschaft der zwei kam nicht zu kurz…

Charaktere/
Story:

Serenity ist in einem MC aufgewachsen, der nichts mit dem der Hell´s Knights zu tun hat. Ihr Vater ist der Präsident eines befeindeten MC´s und nichts weiter als ein brutaler und widerlicher Kerl.. Liebe kennt der nicht und seiner Tochter gegenüber schon mal gar nicht.. so benutzt er sie, verletzt sie und droht ihr, wenn sie ihn nicht Informationen des MC´s der Hell´s Knights beschafft, jemanden, der ihr viel bedeutet, bzw. ein unschuldiges Kind zu töten… so bleibt ihr kaum eine andere Wahl und am Anfang hat sie auch keine Schuldgefühle, schließlich werden die Jungs da doch nicht viel anders sein, als ihr Vater und sein Club oder? Schnell merkt sie, wie anders die Männer sind, klar sie sind knallhart, aber für ihre Leute tun sie alles und vor allem für ihre Frauen… sie schließt die Rocker in ihr Herz, die Ladies auch, aber vor allem ihren Präsidenten… den Rest müsst ihr selbst erleben.. es lohnt sich aber.

Fazit:

Wow was ein gelungener Teil, was ein super Abschluss der Reihe. Ich habe die letzten 200 Seiten förmlich inhaliert, habe mitgefiebert, mit gelitten, hatte echt Pippi in den Augen und lasse nun mit schwerem Herzen, aber auch mit einem Lächeln auf den Lippen, das Buch Revue passieren und muss mich von einem sehr lieb gewonnen MC und seinen tollen Jungs, mit super Old Ladys verabschieden. In der Danksagung stand leider, dass es erstmal keine weitere Geschichte dazu geben wird, obwohl ich da schon eine wüsste.. wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zu letzt 😉 Wenn ihr auf Rocker steht, auf Spannung, auf Action, auf heiße und packende Leidenschaft und eine tolle Story in jedem Einzelteil, aber auch im Zusammenspiel aller drei Bände, dann seid ihr hier genau richtig und dürft euch diesen MC unter gar keinen Fall entgehen lassen, ich habe sie geliebt. ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an  den Sieben Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.