Rezension zu Never Apart: Josh und Sofia (Never-Reihe 3)

Rezension zu Never Apart: Josh und Sofia (Never-Reihe 3)

Mai 3, 2019 0 Von Lisaa

Preis: 3,99
Länge: 356 Seiten
Erschienen: 22. April 2019

Zum Autor:

Emilia Cole wurde 1987 am schönen Niederrhein geboren und ist dort mit ihren Eltern und zwei jüngeren Brüdern aufgewachsen. Sie ist ihrer Heimat, mit Ausnahme eines zweijährigen Boxenstopps in Ostfriesland, treu geblieben und lebt dort mit Partner und Hund.
Bei trockenen Themen verzweifelt sie gerne, sie ist der Typ Mensch, der „Kreativ kann“.
Erst vor wenigen Jahren fand sie zurück zu den Büchern und direkt hat sie der Drang gepackt, sich an den Rechner zu setzen und die ersten Worte ihres heutigen Debüts herunterzuschreiben. Neben dem Schreiben, das sie niemals mehr missen wollen würde, ist sie im Bereich der bildenden Kunst tätig und spielt außerdem leidenschaftlich gerne Klavier.
Für ihre Schreibroutine ist gute Musik unerlässlich, die ihr Vater gerne und liebevoll als organisierten Krach betitelt.

Zum Inhalt:

Niemals … waren sie getrennt
Joshua und Sofia haben den Unfall überlebt, jedoch liegt ihr Stiefbruder schwer verletzt im Koma. Für die junge Frau steht fest, dass sie an seiner Seite bleiben will und ihm endlich das Vertrauen entgegenbringen möchte, das er verdient hat.
Allerdings vermutet Sofia, dass es sich bei dem Anschlag um kein Versehen handelt, weshalb sie alles daransetzt, herauszufinden, wer den beiden nach dem Leben trachtet. Dafür sucht sie sich Hilfe bei ihrer Freundin Becker.
Während die junge Frau auf ein Lebenszeichen von dem Mann wartet, der ihr Herz schon vor vielen Jahren gestohlen hat, nimmt sie all ihren Mut zusammen und stellt sich erhobenen Hauptes ihrer Vergangenheit. Doch bei ihrer Suche kommen Wahrheiten ans Licht, die ihre Grundfesten bis ins Mark erschüttern.
Werden Joshua und Sofia es schlussendlich schaffen, ihren Weg gemeinsam zu gehen? Oder ist wirklich alles verloren, woran sie fest glaubten, sodass sie sich endgültig loslassen müssen, um getrennt voneinander glücklich zu werden?

Das packende Finale der Never-Trilogie Die Geschichte rund um Josh und Sofia ist hiermit abgeschlossen. Wer mehr über die Vorgeschichte erfahren möchte, kann sich in Kürze auf ein in sich abgeschlossenes Prequel nur aus Joshs Sicht freuen. – Quelle Amazon

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover passt gut zu den Vorgängern und rundet die Reihe ab. Auch der Titel zeigt uns Lesern, dass es nun auf das Finale zugeht und wir, zumindest ich, habe sehr gehofft, das Never Apart auch auf Josh und Sofia nun endlich zutreffen wird.. denn die beiden gehören zusammen und sollten niemals getrennt sein.

Schreibstil:

Wieder einmal werden wir ins Buch gezogen, man fiebert förmlich mit, ob es zu dem lang ersehnten Happy End kommt und sich alles klären lässt. Die Protas haben eine unglaublich Geschichte hinter sich und ich finde vor allem Sofia hat sich total weiterentwickelt, sie ist eine junge, selbstbewusste und mutige Frau geworden, die nun 100% weiß, was sie will und die dafür auch endlich kämpft…im letzten Teil geht es auch noch einmal in Begegnungen mit der Vergangenheit.. wie ist es zum Unfall gekommen? Sofia ist sich sicher, dass es ein Anschlag war, weshalb Josh nun im Koma liegt, doch wer steckt dahinter?Kann Sofia alles aufdecken und ihre Leben in Zukunft mit dem Mann teilen, der ihr Herz seit Jahren hat?

Charaktere/Story:

Der dritte und letzte Teil einer mitreißenden Trilogie um die Liebe zweier Stiefgeschwister und jede Menge Handlung drum herum, wer wissen will, was ihn im letzten Teil erwartet. kann einen Blick in den Klappentext werfen der verrät genug…

Fazit:

Was eine tolle und vor allem emotional mitreißende Trilogie die die Autorin da ins Leben geschickt hat, mega gut.

Es wurde noch einmal mega spannend und fesselnd, man fieberte mit, bangte und hoffte für Sofia, dass sich alles aufklärt und ihre Liebe endlich einen Weg findet.. Ich war und bin begeistert und freue mich auch bald das Prequel aus Josh´s Sicht rund um die Vorgeschichte lesen zu können. ♥♥♥♥♥ Die Reihe wird euch mitreißen, besonders wenn ihr gerne New Adult und Romance lest.

Vielen Dank an den Written Dreams Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.