Rezension zu Deep Six – Rausch der Gefahr

Preis: 8,99 Euro
Länge: 344
Erschienen: 1. April 2019

Zum Autor:

Julie Ann Walker wurde in Oklahoma geboren. Nach einem naturwissenschaftlichen Abschluss lehrte sie Mathematik an Highschools. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Chicago und schreibt sehr erfolgreich Romantic-Thrill-Romane. © Julie Ann Walker

Zum Inhalt:

Was ist besser als ein heißer Navy SEAL? Sechs heiße Navy SEALS!

Eigentlich hatte sich Ex-Navy SEAL Leo Anderson geschworen, den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren. Doch als CIA Agentin Olivia Mortier ihn und sein altes Team um Hilfe bei einer streng geheimen Mission bittet, bringt er es einfach nicht fertig, sie zu enttäuschen. Denn Olivia ist die einzige Person aus seinem früheren Leben, die er nicht vergessen kann. Und die einzige Frau, die sein Herz seit langem wieder schneller schlagen lässt als jede noch so gefährliche Kampfhandlung.

„Heiße Kerle, heiße Action und heiße Temperaturen sorgen für ein heißes Leseerlebnis!“ BOOK PAGE

Auftakt der DEEP-SIX-Reihe von New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Julie Ann Walker

Meine Meinung:

Cover:

Ein heißes und super aussehendes Cover, man bekommt direkt Lust auf die Geschichte und vor allem auf den heißen Seal. Der Klappentext klingt ganz nach meinem Geschmack

Schreibstil:

Mein erstes Buch der Autorin aber gewiss nicht mein letztes, die Autorin versteht ihr Handwerk. Man kam absolut flüssig ins Geschehen, lernte sympatische und interessante Charaktere kennen, eine klar durchdachte Handlung, wo mir an mancher Stelle jedoch ein klein wenig die Tiefe fehlte, manchmal hatte man das Gefühl, da geht noch mehr, aber da kam leider nichts mehr. Aber ansonsten kam man super durch das Geschehen. Euch erwartet eine packende, gut durchdachte, mitreißende und heiße Geschichte aus der Seal Welt, wer sich da wohlfühlt, wird es auch hier 😉

Charaktere/
Story:

Ich finde der Klappentext verrät genug, schließlich sollt ihr die Geschichte rund um Leo, Olivia und das Team, mit sympatischen, amüsanten und authentischen Nebencharakteren, selbst kennen lernen.

Fazit:

Bereits letztes Jahr gelesen, aber irgendwie nie die Zeit gefunden das Gelesene in Worte zu verpacken, manchmal brauch es eben länger. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. De Verlag ist schon seit Jahren einer meiner Lieblinge und Navy Seals Stories haben mir schon damals unglaublich gut gefallen. Der Auftakt dieser Reihe war auf jeden Fall sehr vielversprechend, ich bin schon gespannt, was die anderen Geschichten bereit halten, ich hoffe beim zweiten Teil noch manchmal noch mehr Tiefe an gewissen Stellen zu bekommen, noch mehr hingezogen zu werden in die Handlung und die Charaktere, aber ansonsten Romantic Thrill und gute Leseunterhaltung meiner Meinung nach, nichts zu meckern.. ♥♥♥♥♥

Vielen Dank an netgalley und den Lyx Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.